22/10/2013von 221 Views – 0 Kommentare

Tipps: Neuerscheinungen im Oktober #4

Liebe LeserInnen,

die Zeit reicht einfach nicht für alle vielversprechenden Neuerscheinungen.

Im Oktober hätten wir auch gerne gelesen:


Herbjørg Wassmo:
Der stumme Raum

Roman, Band 2 der Tora-Trilogie
Hardcover
256 Seiten
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs
Argument Verlag

Inhalt:

Norwegen in den 1950ern. Die heranwachsende Tora lebt mit ihrer Mutter Ingrid im Tausendheim, und „die Gefahr“ ist nicht mehr bei ihnen: Stiefvater Hendrik sitzt vorerst wegen Brandstiftung im Gefängnis.
Doch der Existenzkampf auf der Fischerinsel ist beinhart. Ein Sturm fegt durch die winzige Gemeinde an der Küste, zerstört die Boote, die große Mole, ganze Häuser. Tora aber erlebt das Unwetter wie einen Befreiungsschlag: In Blitz und Donner spürt sie, vielleicht zum ersten Mal, die Gewissheit, dass sie wirklich lebt. Sie gehört sich selbst! Sie ist Tora!
Aber der Sturm ist zugleich eine Katastrophe. So viel wurde zerstört. So viel ist verloren. Die Gemeinschaft rückt zusammen und packt an. Dann kommt der Herbst. Tora soll in der nahen Kleinstadt Breiland auf die Oberschule gehen, sie finden ein Zimmer für sie. Ein Stück Welt öffnet sich für Tora, aber sie ist ganz allein mit den Folgen früheren Missbrauchs

Die Autorin:

Herbjørg Wassmo, geboren 1942 auf Skogsøya (Vesterålen, Norwegen), war zunächst Lehrerin. 1976 brachte sie ihren ersten Lyrikband heraus, 1981 erschien ihr erster Roman “Deutschenkind” (Huset med den blinde glassveranda), Beginn der Tora-Trilogie, für die sie 1987 den Literaturpreis des Nordischen Rates erhielt. Sie gab ihren alten Beruf auf, studierte Literaturwissenschaften und widmete sich ganz dem Schreiben. Ihre Werke sind in elf Sprachen übersetzt, ihr bekanntester Roman “Dinas bok” wurde 2002 von Ole Bornedal mit Maria Bonnevie und Gérard Depardieu verfilmt. Herbjørg Wassmo gilt als angesehenste und meistgelesene Autorin Norwegens.

Bestellen:

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen: bei Amazon oder Thalia DE // AT // CH


Eva Rossmann:
Unterm Messer

Ein Mira-Valensky-Krimi
Hardcover, E-Book
268 Seiten
Folio Verlag

Inhalt:

In der “Beauty-Oasis” im steirischen Vulkanland treffen sich alle, die jung und schön sein wollen. Professor Grünwald ist für seine perfekt modellierten Nasen und seine chemischen Peelings berühmt. Doch dann liegt ausgerechnet die Nonne und Pflegeschwester Cordula tot in der Sauna; drei Tage lang bei Niedertemperatur gegart.

Die Autorin:

Eva Rossmann, 1962 in Graz geboren, lebt im Weinviertel. Verfassungsjuristin, politische Journalistin, seit 1994 freie Autorin und Publizistin . Seit ihrem Krimi “Ausgekocht” auch Köchin in Buchingers Gasthaus “Zur Alten Schule”. Drehbuchautorin, Gastgeberin der ORF-TV-Talk-Sendung “Club 2”. Zahlreiche Sachbücher. Österreichischer Buchliebling 2009 in der Kategorie Krimi & Thriller.

Bestellen:

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen: bei Amazon oder Thalia DE // AT // CH


Olaf Blumberg:
Ficken sag ich selten
Mein Leben mit Tourette

Erinnerungen
Broschiert
224 Seiten
Ullstein

Inhalt:

Wie wäre es, den Chef hemmungslos zu beschimpfen? Eine fremde Frau direkt zum Sex aufzufordern? Fensterscheiben abzulecken? Sich selbst zu verletzen? Olaf Blumberg weiß, wie das ist. Er hat Tourette. Olaf Blumberg flucht, bellt, zuckt unwillkürlich, unkontrolliert, und das meistens in den unpassendsten Situationen – in der Bahn, in der Uni, in der Kirche, bei der neuen Freundin. Als die Krankheit Olaf mit Anfang 20 voll erwischt, ist er verzweifelt. Er muss sein Sportstudium abbrechen, denn wer will schon einen krass fluchenden Lehrer? Viele Freunde wenden sich von ihm ab. Er muss sein Leben neu erfinden. Aber Tourette hat auch sein Gutes: Olaf ist inzwischen gnadenlos ehrlich – zu sich und zu anderen. In diesem Buch erzählt er, wie er gelernt hat, mit dem Dämon Tourette zu leben, wie es ist, wenn man ständig Dinge tut oder sagt, die „normale“ Menschen nur denken. Ein tragikomisches, anrührendes Buch über ein Leben mit einer unberechenbaren Krankheit.

Der Autor:

Olaf Blumberg, Jahrgang 1984, lebt und studiert in Paderborn. Er wechselte vom Lehramtsstudium – Germanistik und Sport – zu Sozialpädagogik, als er von seiner Tourette-Erkrankung erfuhr.

Bestellen:

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen: bei Amazon oder Thalia DE // AT // CH

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.