Archiv

Das ist das Archiv des Online-Literaturmagazins Eselsohren (2007–2013).

Zufällig

Auf der Eselsohren-Startseite finden Sie zufällig (bei jedem Seitenaufruf neu) ausgewählte Rezensionen (– über die Menüs oben können Sie sich diese alphabetisch sowie nach Kategorien, Ländern, AutorInnen und Verlagen geordnet ausgeben lassen).

Romane & Erzählungen

Doyle, Roddy: Die Rückkehr des Henry Smart

Doyle, Roddy: Die Rückkehr des Henry Smart

Wahrscheinlich müsste man die ersten beiden Henry-Smart-Bücher kennen, um die Feinheiten aus dem abschließenden dritten herauslesen zu können. Vielleicht würde das aber auch nichts nützen.

30/09/2013von 455 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Wyndham, Francis: Der andere Garten

Wyndham, Francis: Der andere Garten

In diesem eigenwilligen Kurzroman erzählt ein Junge von seinen Erlebnissen im ländlichen England vor Ausbruch des 2. Weltkriegs.

11/08/2010von 515 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Hesse, Hermann: Kurgast

Hesse, Hermann: Kurgast

Mit manchen Menschen lässt sich vortrefflich darüber streiten, ob Hermann Hesse nun vornehmlich ein Schriftsteller für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist oder nicht. Bei solchen Diskussionen muss man den “Kurgast” allerdings ausklammern.

26/10/2007von 1.196 Views – 1 Kommentar weiterlesen →

Krimis & Thriller

Kanger, Thomas: Der tote Winkel

Kanger, Thomas: Der tote Winkel

Dies ist das perfekte Buch für Krimi-LiebhaberInnen, die sich über soziale Missstände empören wollen.

25/02/2009von 481 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Preston/Child: Mission – Spiel auf Zeit

Preston/Child: Mission – Spiel auf Zeit

Echten Fans bleiben leider nicht viele Möglichkeiten: Entweder ist man enttäuscht, weil P & C ihre Namen für einen solchen Mist hergeben, oder man ärgert sich, weil man als treuer Stammleser für dumm verkauft wird.

18/07/2013von 506 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Robinson, Jeremy: Operation Genesis

Robinson, Jeremy: Operation Genesis

Mit diesem Buch sind Amerikas Helden der Unsterblichkeit wieder einen Schritt nähergekommen.

05/07/2011von 652 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Sachbücher

Tönnesmann, Andreas: Monopoly

Tönnesmann, Andreas: Monopoly

„Monopoly“ hat – wie uns Andreas Tönnesmann erläutert – mit dem realen Wirtschaftsleben nur wenig zu tun, macht aber trotzdem viel Spaß.

18/10/2011von 797 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Singh, Simon: Fermats letzter Satz

Singh, Simon: Fermats letzter Satz

Dieses Buch könnte allen Menschen die Freude an der Mathematik (zurück-)bringen.

08/07/2011von 1.143 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Evans & Kingsbury: Woodstock – Die Chronik

Evans & Kingsbury: Woodstock – Die Chronik

70 % der Woodstock-Generation bereuen es, das Festival nicht besucht zu haben. Dieser informative Bildband erklärt vielleicht, warum.

29/06/2009von 629 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Kinder- & Jugendbücher

Langen/Gerhmann: „Ritter Wüterich und Drache Borste“

Langen/Gerhmann: „Ritter Wüterich und Drache Borste“

Als der Prinz am Abend von seinen sich sorgenden Eltern am Burgtor empfangen wird, ist allen klar, dass dies nicht sein letztes echtes Abenteuer gewesen sein kann. Noch dazu, wo draußen im finsteren Wald ein Freund auf ihn wartet, das Drachenkind Borste. Es kann also gut sein, dass Annette Langen (die Hase-„Felix“-Erfinderin) ein paar weitere Wüterich-Bücher schreiben wird. Die Geschichte von diesem Band ist jedenfalls ebenso entzückend wie die Illustrationen von Katja Gerhmann.

20/04/2013von 459 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Piatti, Celestino: „Eulenglück“

Piatti, Celestino: „Eulenglück“

Vor 50 Jahren ist Celestino Piattis „Eulenglück“ erstmals erschienen und aus diesem Anlass hat der Nord-Süd-Verlag dieses wunderbare Buch neu herausgebracht. Und auch in 50 Jahren wird das „Eulenglück“ immer noch seine Gültigkeit haben, mit seiner simpel anmutenden, unerschöpflichen Aussage und den simpel anmutenden, herausragenden Illustrationen.

21/04/2013von 623 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Stevenson, Robert Louis: Die Schatzinsel

Stevenson, Robert Louis: Die Schatzinsel

Eine Schatzsuche! Eine Schiffsfahrt mit Piraten!! Allen voran der Wendehals-Schurke John Silver!!! Und als Dreingabe, so Nohl, „sprachliche Prägnanz, atmosphärische Dichte und lebendige Charakterisierung”. Braucht das Leserherz mehr?

13/12/2013von 560 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Alles andere

Grahame-Smith, Seth: Stolz und Vorurteil und Zombies

Grahame-Smith, Seth: Stolz und Vorurteil und Zombies

Grahame-Smith hat entschieden mehr getan, als den Austen-Roman mit ein paar Zombies anzureichern, er hat „Stolz und Vorurteil“ vielmehr – wenn man das in diesem Zusammenhang so sagen kann – feinfühlig und mit großem Respekt neu erzählt.

25/02/2013von 509 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Echols, Damien: Mein Leben nach der Todeszelle

Echols, Damien: Mein Leben nach der Todeszelle

Bei allem Mitleid für Damien Echols, der nach 18 Jahren in der Todeszelle freigekommen ist: Sein Buch ist konfus geschrieben und nicht frei von Unklarheiten, was Zweifel aufkommen lässt. Es wird schon vieles stimmen von dem, was Echols berichtet. Aber was?

12/06/2013von 603 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Lennon, John: In His Own Write

Lennon, John: In His Own Write

Nicht nur, dass die dichterischen Werke von John Lennon Patina angesetzt haben, es steht auch zu bezweifeln, ob seine Gedichte und Kurzgeschichten jemals erschienen wären, wenn sie jemand anderer geschrieben hätte.

05/05/2007von 610 Views – 0 Kommentare weiterlesen →