Zufällig

Auf der Eselsohren-Startseite finden Sie zufällig (bei jedem Seitenaufruf neu) ausgewählte Rezensionen (– über die Menüs oben können Sie sich diese alphabetisch sowie nach Kategorien, Ländern, AutorInnen und Verlagen geordnet ausgeben lassen).

Romane & Erzählungen

Serge, Victor: Die große Ernüchterung

Serge, Victor: Die große Ernüchterung

Wer immer noch große Stücke auf Stalin hält, sollte dieses Buch lesen. Und wer wissen möchte, wie es ist, unter einer Angst- und Schreckensherrschaft zu leben, auch.

10/02/2013von 531 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Villalobos, Juan Pablo: Fiesta in der Räuberhöhle

Villalobos, Juan Pablo: Fiesta in der Räuberhöhle

Ein nettes Buch mit einer an sich guten Idee, die für mich aber nicht aufgeht. Es geht um die mexikanische Drogenmafia.

11/03/2011von 1.161 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Gaddis, William: Die Fälschung der Welt

Gaddis, William: Die Fälschung der Welt

Ein Buch, für das es zu Recht einen Führer gibt. Denn beim Lesen weiß man nicht immer, was – welcher Satz, welche Person und welche Szene – für den Fortgang der Handlung wichtig ist und was nicht.

08/05/2013von 624 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Krimis & Thriller

Ani, Friedrich: Süden

Ani, Friedrich: Süden

Man kann „Süden“ nicht „verschlingen“ wie die meisten Krimis oder Thriller. In diesen Krimis und Thrillern sind normale Menschen in der Regel eindimensionale Nebenfiguren. In „Süden“ – und das ist für mich eine zentrale Qualität – kommen eigentlich nur so genannten normale Menschen vor und haben so viel Tiefgang und ähnliche Probleme wie wir alle.

19/06/2013von 478 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Weiss, Wolfgang: Flaschenköpfe

Weiss, Wolfgang: Flaschenköpfe

Vom Quereinstieg abgesehen, sind die Flaschenköpfe in jedem Fall eine Empfehlung wert.

16/01/2012von 582 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Jinks, Catherine: Teuflischer Held

Jinks, Catherine: Teuflischer Held

Mit der „teuflischen“ Trilogie von Catherine Jinks könnten Sie Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn das Lesen bestimmt schmackhaft machen.

23/12/2010von 767 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Sachbücher

Hagner, Michael: Der Hauslehrer

Hagner, Michael: Der Hauslehrer

Ausnahmsweise lassen wir dieses hervorragende Buch vom Verlag selbst empfehlen.

17/01/2011von 555 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Trummer, Paul: Pizza globale

Trummer, Paul: Pizza globale

Nichts an diesem Buch ist neu. Es ist allerdings – im Gegensatz zu den vielen anderen Publikationen zum Thema – herrlich objektiv (soweit dies halt möglich ist) und angenehm sachlich, ohne deswegen trocken oder ungenießbar zu sein.

19/10/2010von 1.135 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
French, Marilyn: Jenseits der Macht

French, Marilyn: Jenseits der Macht

O.k., dass nicht mehr alle Bücher von Marilyn French, einer Ikone zumindest eines Teils der Frauenbewegung, auf Deutsch erhältlich sind, hätte ich ja noch verstanden, aber gar keines? Nicht einmal “Frauen”, auch nicht “Jenseits der Macht”? Letzteres (wieder) zu lesen, könnte sehr anregend sein, auch wenn manches vielleicht nicht mehr auf dem neuesten Stand der Wissenschaft ist.

07/12/2007von 485 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Kinder- & Jugendbücher

Reichs, Kathy: Virals

Reichs, Kathy: Virals

Ein AnthropologInnen-Krimi für Jugendliche, der unterhält und unterrichtet zugleich. Die ProtagonistInnen sind allesamt auf feine Art illustrierte Prototypen und laden daher zur Identifikation ein; dieses Buch wird aber wohl eher Mädchen ansprechen.

31/05/2011von 766 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Preetorius, Johanna: Knaurs Spielebuch

Preetorius, Johanna: Knaurs Spielebuch

Über 500 Spiele, für die man kein Geld braucht, sondern nur Zeit. Die Originalausgabe stammte aus dem Jahr 1953, und schon damals brauchte die Herausgeberin Johanna Preetorius über vier Jahre, bis sie alle Spiele beisammen hatte.

15/06/2009von 508 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Jinks, Catherine: Teuflischer Held

Jinks, Catherine: Teuflischer Held

Mit der „teuflischen“ Trilogie von Catherine Jinks könnten Sie Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn das Lesen bestimmt schmackhaft machen.

23/12/2010von 767 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Alles andere

Miles, Barry: Zappa

Miles, Barry: Zappa

Ich bin bekennender Frank-Zappa-Fan, war auf etlichen Wien-Konzerten, habe viele LPs/CDs, mein Handy-Klingelton ist “Peaches en Regalia”, ich habe so manche Anektdote, die über Zappa im Umlauf ist, für bare Münze genommen* und ich habe einiges, was nicht in mein Zappa-Bild passte, in der von ihm selbst diktierten Biografie nicht wirklich wahrgenommen. Doch jetzt habe ich das Zappa-Buch von Barry Miles gelesen.

11/01/2008von 440 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Jandl, Ernst: Die Bearbeitung der Mütze

Jandl, Ernst: Die Bearbeitung der Mütze

Falls man an Ernst Jandl erinnern muss, hier ein Buch für Einsteiger: In “die bearbeitung der mütze” sind Gedichte enthalten, die viele wohl für Jandls Stil gehalten haben: verdrehte Sprache (“von zeiten”), witzig (“das fanatische orchester”), manchmal obszön (“von frauen”).

02/06/2007von 849 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Horn, Mike: Nordpol bei Nacht

Horn, Mike: Nordpol bei Nacht

Diese Geschichte von Kälte, extremer körperlicher Anstrengung, Gefahr, Durchhaltevermögen und Abenteuerlust ist wunderbar zu lesen und vermittelt ein Bild des Unvorstellbaren.

13/01/2011von 673 Views – 0 Kommentare weiterlesen →