Zufällig

Auf der Eselsohren-Startseite finden Sie zufällig (bei jedem Seitenaufruf neu) ausgewählte Rezensionen (– über die Menüs oben können Sie sich diese alphabetisch sowie nach Kategorien, Ländern, AutorInnen und Verlagen geordnet ausgeben lassen).

Romane & Erzählungen

Volo, Fabio: Noch ein Tag und eine Nacht

Volo, Fabio: Noch ein Tag und eine Nacht

Ich frage mich, warum ein Buch veröffentlicht wird, dessen Autor weder eine passable Story noch mehr als einen Schüleraufsatz-Stil zusammenbringt.

11/08/2011von 4.122 Views – 10 Kommentare weiterlesen →
Boyle, T. C.: World‘s End

Boyle, T. C.: World‘s End

Dies ist der wohl ambitionierteste Roman T. C. Bolyes, welcher aber ebenso mit Spaß geschrieben scheint wie die anderen seiner Bücher.

30/08/2007von 523 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Simenon, Georges: Hotel „Zurück zur Natur“

Simenon, Georges: Hotel „Zurück zur Natur“

Generell ist es für mich unglaublich, mit wie wenigen “Pinselstrichen“ Simenon Charaktere zeichnen kann, wie einfach er seine Sprache hält und dennoch “alles“ ausdrückt, und was für einen Sog dieses Schreiben (in mir) erzeugt

06/06/2007von 450 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Krimis & Thriller

Juretzka, Jörg: Alles total groovy hier

Juretzka, Jörg: Alles total groovy hier

Warnung: Bücher wie dieses können Ihr Bewusstsein verändern.

13/05/2011von 701 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Fauser, Jörg: Der Schneemann

Fauser, Jörg: Der Schneemann

Ein erfolgloser Kleinkrimineller findet ein paar Kilogramm reinen Kokains und versucht verzweifelt, sie zu Geld zu machen.

26/08/2009von 506 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Mosley, Walter: Manhattan Karma

Mosley, Walter: Manhattan Karma

Nicht unbedingt das, was man unter Hochspannung versteht, aber erfrischend anders und in jedem Fall lesenswert.

09/01/2012von 516 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Sachbücher

Pollanz, Wolfgang: 33 Songs

Pollanz, Wolfgang: 33 Songs

Da hat sich einer sein Leben lang mit Popmusik beschäftigt und plaudert nun – anhand einzelner Songs – darüber. Sehr bereichernd.

11/07/2013von 567 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Zell, Helmut: So steigern Sie Ihre Aufmerksamkeit …

Zell, Helmut: So steigern Sie Ihre Aufmerksamkeit …

Das ist der vorläufige Abschluss meiner Besprechungen von Gesundheits-Ratgebern. Und während man in den meisten anderen Ratgebern die jeweiligen – in aller Kürze verabreichten – Grundlagen in der Regel glauben muss und dann Übungen vorgeschlagen bekommt, die man ausprobiert oder auch nicht, weiht Helmut Zell ausführlich und verständlich in die „Theorie der Aufmerksamkeit“ ein.

27/10/2008von 430 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Blumenthal, W. Michael: In achtzig Jahren um die Welt

Blumenthal, W. Michael: In achtzig Jahren um die Welt

Ein Buch für diejenigen, die zu wenig über das 20. Jahrhundert wissen oder ihre Perspektiven und/oder Vorurteile überprüfen möchten.

13/12/2010von 613 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Kinder- & Jugendbücher

Lindgren, Astrid: Ronja Räubertochter

Lindgren, Astrid: Ronja Räubertochter

Auch mit diesem Spätwerk hat uns Astrid Lindgren ein wunderbares Leseabenteuer beschert, das (Elemente von) “Romeo und Julia” in eine sich wandelnde Räubergesellschaft stellt.

28/05/2007von 635 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Pfeiffer, Boris: Diebe in der Nacht

Pfeiffer, Boris: Diebe in der Nacht

Wenn sich Ihre Kids plötzlich berufen fühlen, Detektiv zu werden, dann liegt das vielleicht an Pfeiffers Krimireihe „Unsichtbar und trotzdem da!“

19/01/2012von 714 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Elsäßer, Tobias: Linus Lindbergh

Elsäßer, Tobias: Linus Lindbergh

Tobias Elsäßer hat mit dem ersten Band der geplanten Linus-Lindbergh-Reihe ein spannendes und fantasievolles Abenteuerbuch geschrieben, das Lust auf mehr macht.

13/02/2012von 897 Views – 1 Kommentar weiterlesen →

Alles andere

Lennon, John: In His Own Write

Lennon, John: In His Own Write

Nicht nur, dass die dichterischen Werke von John Lennon Patina angesetzt haben, es steht auch zu bezweifeln, ob seine Gedichte und Kurzgeschichten jemals erschienen wären, wenn sie jemand anderer geschrieben hätte.

05/05/2007von 609 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Jansson, Tove: Sturm im Mumintal

Jansson, Tove: Sturm im Mumintal

Die Mumins sind unkoventionell, man ist den üblichen Geschlechterrollen nicht besonders verhaftet, gibt sich Geborgenheit und lebt mehr anarchisch als bürgerlich, die Erwachsenen sind auch kindlich und die Kinder zum Teil sehr erwachsen, und es bereitet Jung wie Alt großes Vergnügen, in diese Welt einzutauchen, welche die finnlandschwedische Malerin und Schriftstellerin Tove Jansson ab 1945 geschaffen hat.

08/11/2007von 545 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Artmann, H. C.: Aus meiner Botanisiertrommel

Artmann, H. C.: Aus meiner Botanisiertrommel

WENN FANTOMAS mit schrägen schatten / diesseits der seine aufersteht, / zur zeit, da sich die uhus gatten, / dann wird das gaslicht angedreht.

04/07/2007von 710 Views – 0 Kommentare weiterlesen →