Archiv

Das ist das Archiv des Online-Literaturmagazins Eselsohren (2007–2013).

Zufällig

Auf der Eselsohren-Startseite finden Sie zufällig (bei jedem Seitenaufruf neu) ausgewählte Rezensionen (– über die Menüs oben können Sie sich diese alphabetisch sowie nach Kategorien, Ländern, AutorInnen und Verlagen geordnet ausgeben lassen).

Romane & Erzählungen

Orsenna, Erik: Gabriel II.

Orsenna, Erik: Gabriel II.

1988 ist zwar auch schon wieder eine Weile her, aber es ist schade, dass dieser wunderbare Roman nicht mehr verlegt wird, welchem seierzeit der Prix Goncourt zugesprochen wurde.

09/08/2007von 610 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Lianke, Yan: Dem Volke dienen

Lianke, Yan: Dem Volke dienen

Es verwundert ja nicht, dass Yan Liankes “Dem Volke dienen” in China nicht publiziert werden darf, denn schonungsloser und hinterhältiger kann man das System Volksrepublik wohl nicht der Lächerlichkeit preisgeben.

23/10/2007von 456 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Schalansky, Judith: Der Hals der Giraffe

Schalansky, Judith: Der Hals der Giraffe

Die Biologielehrerin Inge Lohmark erklärt sich alles, aber auch wirklich alles, über Ihre ganz eigenen Ansichten vom Überleben des Stärkeren, im Sinne der sich anpassenden Natur. Eine Anpassung, um in einer sich verändernden Welt zu überleben. Was Sie selbst für sich in keiner Weise schafft.

23/06/2012von 577 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Krimis & Thriller

Padgett, Abigail: Blues Dämonen

Padgett, Abigail: Blues Dämonen

Padgetts zweiter feministischer Krimi um die Sozialpsychologin Blue McCarron ist ebenso fein gestrickt, voller falscher, aber verlockender Fährten und reich an Hintergrundinformation wie der erste, „Blue“. Thematisch handelt er von christlichem Fundamentalismus, Politik und Frauenemanzipation und zeigt auf, was seelischer und körperlicher Missbrauch mit einem Menschen anrichten kann.

06/05/2013von 522 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Price, Richard: Cash

Price, Richard: Cash

Dieses Buch ist für mich ein Zwitter aus Thriller und Sozialstudie, und man könnte es im Prinzip leicht (wieder?) in Drehbuch-Form bringen.

12/07/2010von 577 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Indridason, Arnaldur: Menschensöhne

Indridason, Arnaldur: Menschensöhne

Von Arnaldur Indridasons Islandkrimi “Menschensöhne“ war ich lange begeistert. Doch die Auflösung kommt unvermittelt, wirkt aufgesetzt und hat mich eher genervt als interessiert. Schade.

21/05/2007von 518 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Sachbücher

Schmidt-Dengler, Wendelin: Bruchlinien

Schmidt-Dengler, Wendelin: Bruchlinien

Schmidt-Denglers Vorlesungen zeigen relativ leicht verständlich, mit welcher Leidenschaft über Literatur (wissenschaftlich) nachgedacht und gesprochen werden kann.

10/05/2010von 733 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Capek, Karel: Wie ein Theaterstück entsteht

Capek, Karel: Wie ein Theaterstück entsteht

Ein vergnügliches und scheinbar zeitloses Brevier.

16/05/2012von 551 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Hyde, Lewis: Die Gabe

Hyde, Lewis: Die Gabe

Wer sich von diesem Buch einen leicht zugänglichen Eso-Schmöker erwartet (Untertitel: “Wie Kreativität die Welt bereichert”), sei gewarnt: “Die Gabe” ist ein überdimensionaler Essay, also eine geistreiche Abhandlung, die keine letzten Wahrheiten predigt.

25/02/2008von 551 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Kinder- & Jugendbücher

James, Rebecca: Die Wahrheit über Alice

James, Rebecca: Die Wahrheit über Alice

Ich will ja jetzt kein Spaßverderber sein, aber ich verstehe die Aufregung um dieses Buch nicht. Und Rebecca James ist definitiv nicht die neue J. K. Rowling.

22/10/2010von 2.501 Views – 3 Kommentare weiterlesen →
Rhue, Morton: Ich knall Euch ab!

Rhue, Morton: Ich knall Euch ab!

Zwei Außenseiter nehmen Rache.

08/12/2009von 588 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Sonntag, Robert M.: Die Scanner

Sonntag, Robert M.: Die Scanner

Wir vertrauen darauf, dass das Internet ein Ort ist, an dem alle und besonders unsere Daten sicher sind. Doch wer kontrolliert das? Wer könnte diese Daten – und uns – kontrollieren (wollen)? Und wer von den heute Geborenen könnte in 22 Jahren ein Scanner wie Rob werden?

19/03/2013von 534 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Alles andere

Siebeck/Schug/Thomas: Verlorene Zeiten?

Siebeck/Schug/Thomas: Verlorene Zeiten?

Näher kann man der DDR heutzutage mit einer populärwissenschaftlichen Publikation nicht mehr kommen.

19/07/2010von 623 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Dezulovic, Boris: Gedichte aus Lora

Dezulovic, Boris: Gedichte aus Lora

„Was wisst ihr Zivilistenscheiße denn / wie das ist wenn die Sonne sengt / und alles stinkt nach Verwesung und Rauch / und Kerosin Alles still Auch die Grillen / haben sich verschissen verdammte Scheiße“

05/05/2008von 502 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Reisehits & Die Reise meines Lebens

Reisehits & Die Reise meines Lebens

„Wir machen schöne Bücher“, sagen die Leute vom Corso-Verlag, und das kann man nur bestätigen. Sowohl „Reisehits“ als auch „Die Reise meines Lebens“ blättert man mit Genuss durch und bleibt gerne bei einzelnen Beiträgen hängen.

21/03/2011von 544 Views – 0 Kommentare weiterlesen →