Archiv

Das ist das Archiv des Online-Literaturmagazins Eselsohren (2007–2013).

Zufällig

Auf der Eselsohren-Startseite finden Sie zufällig (bei jedem Seitenaufruf neu) ausgewählte Rezensionen (– über die Menüs oben können Sie sich diese alphabetisch sowie nach Kategorien, Ländern, AutorInnen und Verlagen geordnet ausgeben lassen).

Romane & Erzählungen

Brandl, Elisabeth: Sternenhimmel

Brandl, Elisabeth: Sternenhimmel

Dieses Jugendbuch handelt – leider etwas tendenziös – von der Vertreibung der Sudetendeutschen aus ihrer Heimat. Ansonsten vermittelt es zielgruppengerecht, was es bedeutet, aus der Heimat vertrieben zu werden, und wie es ist, woanders nicht willkommen zu sein.

13/07/2012von 585 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Tabarovsky, Damián: Medizinische Autobiographie

Tabarovsky, Damián: Medizinische Autobiographie

Kaufen Sie sich doch Ihre trockenen, belehrenden, humorlosen, dicken Bücher, wenn Sie sich dann besser fühlen. Wenn Sie sich dann schlechter fühlen, können Sie ja immer noch, und dann mit einem Grund mehr, die „Medizinische Autobiographie“ lesen.

06/10/2010von 441 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Murgia, Michela: Accabadora

Murgia, Michela: Accabadora

Eine anmutig erzählte Geschichte von mythischer Wucht.

19/04/2010von 621 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Krimis & Thriller

Wells, Dan: Ich bin kein Serienkiller

Wells, Dan: Ich bin kein Serienkiller

Leider ein Mysterythriller: Ein Soziopath mit Prinzipien macht sich auf Serienkiller-Jagd.

10/12/2009von 437 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Le Carré, John: Verräter wie wir

Le Carré, John: Verräter wie wir

Le Carré ist nicht nur ein Meister seines Fachs, bei aller niveauvollen, spannenden Unterhaltung, die er uns mit seinem Buch bietet, ist er auch näher an der Wirklichkeit als so manche, heutzutage mehr gefeierten Thriller-KollegInnen.

09/11/2010von 653 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Macdonald, Ross: Der blaue Hammer

Macdonald, Ross: Der blaue Hammer

„Das Monte Cristo war ein dreistöckiges, weißverputztes Hotel, das einmal eine große Privatvilla gewesen war. Jetzt warb es mit „Sondertarifen für Wochenendgäste“. Einige dieser Wochenendgäste tranken Dosenbier in der Halle und warfen Münzen, um festzustellen, wer die Rechnung zu zahlen hatte.“

30/03/2009von 421 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Sachbücher

Naipaul, V. S.: Eine islamische Reise

Naipaul, V. S.: Eine islamische Reise

Es ist eine lange Reise, auf der das Thema kaum (oder kaum merklich) abgewandelt, variiert wird. Und so macht es nichts, wenn man so wie ich beinahe drei Jahre braucht, um dieses Buch fertigzulesen: Es ist immer wieder, aber nicht in einem fort interessant.

31/05/2007von 522 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Demokratie?

Demokratie?

Ist Demokratie so beschaffen, wie Slavoj Žižek meint: „Die Machthabenden tun höflich so, als hätten sie nicht wirklich die Macht, und bitten uns, frei zu entscheiden, ob wir sie ihnen geben wollen“?

08/02/2013von 507 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Zeh, Juli: Alles auf dem Rasen #2

Zeh, Juli: Alles auf dem Rasen #2

Juli Zeh schreibt nicht nur auf Analysen beruhende Meinungen, sondern auch über Persönliches, das sie mehr oder weniger ins Allgemeine hebt.

29/06/2007von 610 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Kinder- & Jugendbücher

Landy, Derek: Skulduggery Pleasant 2

Landy, Derek: Skulduggery Pleasant 2

Flora mag das Detektiv-Skelett – und natürlich das mutige (und ebenfalls nicht perfekte) MÄDCHEN.

22/09/2008von 592 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Miller, Kirsten: Kiki Strike. Die Schattenstadt

Miller, Kirsten: Kiki Strike. Die Schattenstadt

Wenn Eva dieses Buch Flora vorgelesen hat, habe ich mich, sooft es ging, dazugesetzt, doch irgendwann dauerte mir das zu lang, ich nahm “Kiki Strike” mit ins Bett und las es in einem Zug zu Ende.

10/10/2007von 569 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Puchner, Willy: „ABC der fabelhaften Prinzessinnen“

Puchner, Willy: „ABC der fabelhaften Prinzessinnen“

Dies ist sicher ein Buch, das man unter die Bildbände im Wohnzimmer einreihen und immer wieder hervorholen wird. Kinder werden es später ihren Kindern zeigen und immer noch selbst eine Freude daran haben.

19/04/2013von 807 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Alles andere

Tripp, Ben: Infektion

Tripp, Ben: Infektion

Vom langatmigen Anfang abgesehen, liegt das Buch im guten Durchschnitt. Auch wenn es keine grundlegenden Neuerungen gibt, so hält das Ende doch eine gelungene Überraschung bereit.

31/10/2011von 800 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Zeh, Juli: Alles auf dem Rasen #1

Zeh, Juli: Alles auf dem Rasen #1

Ja, das geht uns Österreichern ab, diese Mischung aus unüberheblich präsentierter Sachlichkeit und selbstbewusst dargebotener Meinung, wie das etwa Juli Zeh in ihren Essays handhabt.

19/06/2007von 590 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Messner, Reinhold: On Top

Messner, Reinhold: On Top

Wer etwas über die Geschichte der Frauen am Berg wissen will, sollte lieber Luisa Francias „Der untere Himmel” lesen.

24/02/2011von 651 Views – 0 Kommentare weiterlesen →