Archiv

Das ist das Archiv des Online-Literaturmagazins Eselsohren (2007–2013).

Zufällig

Auf der Eselsohren-Startseite finden Sie zufällig (bei jedem Seitenaufruf neu) ausgewählte Rezensionen (– über die Menüs oben können Sie sich diese alphabetisch sowie nach Kategorien, Ländern, AutorInnen und Verlagen geordnet ausgeben lassen).

Romane & Erzählungen

Böll, Heinrich: Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Böll, Heinrich: Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Wie falsche Interpretationen entstehen und wohin das führen kann.

04/02/2011von 3.677 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Johnson, Uwe: Mutmassungen über Jakob

Johnson, Uwe: Mutmassungen über Jakob

Für dieses Buch empfehle ich ausnahmsweise Wikipedia (welche ich ansonsten für kontraproduktiv halte, weil dort die Überraschungen und Enden von Romanen ausgeplaudert werden), weil es sehr hilfreich ist, den Inhalt der “Mutmassungen” zu kennen.

23/11/2007von 991 Views – 2 Kommentare weiterlesen →
Balzac, Honoré de: Vater Goriot

Balzac, Honoré de: Vater Goriot

Ich wäre ja nicht ganz bei Trost, würde ich Balzac nicht als großartigen Schriftsteller gelten lassen, doch beim Lesen von „Vater Goriot“ hatte ich folgenden Gedanken: Was wäre, wenn ein Unbekannter einen ähnlich gebauten Roman heute einem Verlag schicken würde?

17/08/2009von 1.484 Views – 3 Kommentare weiterlesen →

Krimis & Thriller

Claassen, Utz: Atomblut

Claassen, Utz: Atomblut

Wird unser Wirtschaftssystem tatsächlich von Hollywood-Film-Bösewichten beherrscht? Und müssen wir uns das allen Ernstes von einem Wirtschaftsexperten sagen lassen?

27/04/2012von 608 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Smedberg, Åke: Vom selben Blut

Smedberg, Åke: Vom selben Blut

Åke Smedberg hat einen so düsteren Krimi vorgelegt, dass man über den versöhnlich gehaltenen Schluss verwundert sein könnte.

09/01/2008von 450 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Kellerman, Jesse: Todeslust

Kellerman, Jesse: Todeslust

Jesse Kellerman hat sein Thema gefunden: Die Menschen sind nicht so, wie sie scheinen.

01/02/2010von 632 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Sachbücher

Evans & Kingsbury: Woodstock – Die Chronik

Evans & Kingsbury: Woodstock – Die Chronik

70 % der Woodstock-Generation bereuen es, das Festival nicht besucht zu haben. Dieser informative Bildband erklärt vielleicht, warum.

29/06/2009von 630 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Hamann, Sibylle: Saubere Dienste

Hamann, Sibylle: Saubere Dienste

Ein wichtiges Buch für gesellschaftspolitisch Interessierte, die nicht mehr wegschauen, sondern die „unsichtbaren Helferlein“ endlich wahrnehmen wollen.

26/03/2012von 772 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Mernyi/Bauer: Rechtsextrem

Mernyi/Bauer: Rechtsextrem

Anhand dieses Buches können sie Rechtsextreme erkennen.

21/06/2010von 523 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Kinder- & Jugendbücher

Karl, Alexander: Real Me

Karl, Alexander: Real Me

Sie haben alle genug Geld für Alkohol und zum Teil Zigaretten – und alle Zeit der Welt, um Spaß zu haben, sexuelle Erfahrungen zu sammeln, sich zu streiten und oftmals wieder zu versöhnen. Sie sind nicht aktiv auf der „Suche nach dem wahren Ich“ (so der Untertitel des Buches), aber sie lernen durch Trial and Error, was sie wollen und was nicht.

22/06/2012von 1.054 Views – 2 Kommentare weiterlesen →
Perera, Anna: Guantanamo Boy

Perera, Anna: Guantanamo Boy

Man pendelt hin und her zwischen Skepsis und Betroffenheit, sodass man dem Roman nicht glaubt.

26/05/2011von 998 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Weg von hier …

Weg von hier …

Es ist ja immer etwas ganz anderes, wenn einer oder einem Geschichte(n) persönlich erzählt werden. Und wann können Kinder von heute schon mit einer Überlebenden des Holocaust sprechen?
„Weg von hier …“ bietet dazu die Gelegenheit: Darin erzählt die Linzer Jüdin Ilse Mass über ihre Flucht vor den Nazis aus Österreich über Shanghai nach Israel.
Ein Buch, das sich sowohl für den Volksschul-Unterricht als auch für eine Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus zu Hause empfiehlt.

19/09/2012von 676 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Alles andere

Rubinowitz, Tex: Rumgurken

Rubinowitz, Tex: Rumgurken

Es wäre wenig zielführend, hier Kurzinhalte dieser spröden, detailreichen, sehr persönlichen Reisegeschichten darzubieten, um den Leser/die Leserin zu verlocken, dieses Buch zu lesen. Vielmehr möchte ich beschreiben, was es mit mir gemacht hat, das Buch: Ich habe ebenfalls angefangen, rumzugurken, auf meine Art halt.

23/01/2013von 771 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Lippegaus, Karl: Die Stille im Kopf

Lippegaus, Karl: Die Stille im Kopf

Der Journalist Karl Lippegaus fragt Musiker nicht, wie es ihnen geht und was sie vom Leben oder von der Politik halten, sondern er spricht mit ihnen darüber, wie es ist, Musiker zu sein, und warum sie gerade jetzt gerade diese Musik machen.

02/02/2013von 6.571 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Waechter/Eilert: Die Kronenklauer

Waechter/Eilert: Die Kronenklauer

Als „Bonustrack“ kann man mit diesem „Buch für Kinder, Eltern und andere anspruchsvolle LeserInnen“ auch folgende Sachen treiben: falzen, raten, reimen, puzzlen, malen, singen und schneiden.

15/10/2008von 476 Views – 0 Kommentare weiterlesen →