Archiv

Das ist das Archiv des Online-Literaturmagazins Eselsohren (2007–2013).

Zufällig

Auf der Eselsohren-Startseite finden Sie zufällig (bei jedem Seitenaufruf neu) ausgewählte Rezensionen (– über die Menüs oben können Sie sich diese alphabetisch sowie nach Kategorien, Ländern, AutorInnen und Verlagen geordnet ausgeben lassen).

Romane & Erzählungen

Hegemann, Helene: Axolotl Roadkill

Hegemann, Helene: Axolotl Roadkill

Faszinierend und verstörend: Die Drogenräusche einer 16-jährigen Schulabbrecherin.

08/02/2010von 435 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Lurie, Alison: Paare

Lurie, Alison: Paare

Dieser Roman zeigt sehr nachvollziehbar die Probleme und Veränderungen von Menschen, deren Leben nicht in so klaren Bahnen verläuft, wie sie es erwartet haben.

23/04/2010von 468 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Jones, Sadie: Der ungeladene Gast

Jones, Sadie: Der ungeladene Gast

Man kann ja auch gut schreiben können und die Leute „trotzdem“ unterhalten wollen. In Deutschland fällt mir dazu allerdings nur Jörg Juretzka ein – und in England natürlich John le Carré. Und seit Neuestem Sadie Jones. „Der ungeladene Gast“ könnte man als Soft-Horror-Roman bezeichnen – oder als Roman, den Jones im Stile von Horror-Romanen verfasst hat. Das Buch macht in jedem Fall Spaß.

03/10/2012von 633 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Krimis & Thriller

Kellerman, Jesse: Todeslust

Kellerman, Jesse: Todeslust

Jesse Kellerman hat sein Thema gefunden: Die Menschen sind nicht so, wie sie scheinen.

01/02/2010von 630 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Rossbacher, Claudia: Hillarys Blut

Rossbacher, Claudia: Hillarys Blut

Claudia Rossbacher will spannende und unterhaltsame Romane schreiben, und das ist ihr mit ihrem ersten Buch „Hillarys Blut“ auch gelungen. Es spielt unter Schönen und/oder Reichen auf der Karibikinsel Antigua.

15/09/2008von 648 Views – 1 Kommentar weiterlesen →
Penny, Louise: Der grausame Monat

Penny, Louise: Der grausame Monat

Ein Wochenende Zeit haben, auf die Couch kuscheln, wenn‘s draußen regnet, was Warmes trinken und Louise Pennys neuen Krimi aufschlagen: Entspannen kann so spannend sein.

04/04/2009von 575 Views – 1 Kommentar weiterlesen →

Sachbücher

Jelincic, Silvia: Die nackte Elite

Jelincic, Silvia: Die nackte Elite

Jetzt, nach der Lektüre, frage ich mich, was mich an diesem Buch eigentlich interessiert hat, und wenn ich ehrlich bin, habe ich mir eine Art voyeuristisches Manager-Hasser-Buch erwartet. Aber das ist „Die nackte Elite“ nicht. Im Gegenteil, wir haben es hier mit einem seriösen Interviewband zu tun, der trotz oder wegen seines Themas interessanterweise völlig unerotisch ist.

03/11/2008von 588 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Newman, Richard: Alma Rosé

Newman, Richard: Alma Rosé

22 Jahre hat der Musikkritiker Richard Newman an seiner Biographie über Alma Rosé, die Leiterin des Frauenorchesters von Auschwitz, gearbeitet.

06/05/2007von 1.020 Views – 2 Kommentare weiterlesen →
Demick, Barbara: Die Rosen von Sarajevo

Demick, Barbara: Die Rosen von Sarajevo

„Die Rosen von Sarajevo“ sind nicht „nur“ ein schrecklich anschauliches Buch über das Leben im Krieg, sondern auch darüber, dass es nicht allein an den „normalen“ Menschen liegt, ob sie miteinander auskommen.

05/03/2012von 913 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Kinder- & Jugendbücher

Larbalestier, Justine: Lügnerin!

Larbalestier, Justine: Lügnerin!

Ist Micah tatsächlich ein …? – Man glaubt es kaum, wird sich sicherer, zweifelt wieder, ist hin- und hergerissen. Bis über den Schluss des Buches hinaus.

18/04/2011von 875 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Meyer, Stephenie: Bis(s) zum Morgengrauen

Meyer, Stephenie: Bis(s) zum Morgengrauen

Ich habe mir dieses Buch nicht gekauft, weil ich insgeheim eine junge Frau bin oder weil ich Vampir-Geschichten mag, sondern weil ich wissen wollte, warum es auf den Bestsellerlisten ganz oben steht. Und ich habe es mit Begeisterung verschlungen.

08/07/2009von 846 Views – 1 Kommentar weiterlesen →
Slupetzky u.a.: Klo und so

Slupetzky u.a.: Klo und so

Wir alle wollen wissen, wer uns auf den Kopf (ge)macht (hat), selbstverständlich auch der kleine Maulwurf. – Und was macht ein kleiner Junge, der schon allein aufs Klo gehen kann, wenn dieses (etwa von seinem lesenden Bruder) viel zu lange okkupiert wird? Richtig: Er scheißt drauf.

18/09/2007von 613 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Alles andere

Sifaoui & Bercovici: Bin Laden enthüllt

Sifaoui & Bercovici: Bin Laden enthüllt

Bin Laden mag zwar ein stinkreich Terrorist sein, aber er ist kein Übermensch.

14/07/2010von 453 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Wallace, David Foster: Schrecklich amüsant

Wallace, David Foster: Schrecklich amüsant

Ein Buch für FreundInnen des klugen Sarkasmus.

29/10/2009von 389 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Meyer, Lorenz: Das ultimative Bullshit-Bingo

Meyer, Lorenz: Das ultimative Bullshit-Bingo

Mit seinen Bullshit-Bingos hilft Lorenz Mayer sich und anderen dabei, dem alltäglichen Frust mit Berufsgruppen, Partnern, Medien usw. Ausdruck zu verleihen. Die 77 Zettel mit je 20 Phrasen lassen sich auch heraustrennen – und wem ein Thema fehlt, der oder die kann auf den Rückseiten eigene Bullshit-Bingos erstellen.

04/05/2013von 471 Views – 0 Kommentare weiterlesen →