Archiv

Das ist das Archiv des Online-Literaturmagazins Eselsohren (2007–2013).

Zufällig

Auf der Eselsohren-Startseite finden Sie zufällig (bei jedem Seitenaufruf neu) ausgewählte Rezensionen (– über die Menüs oben können Sie sich diese alphabetisch sowie nach Kategorien, Ländern, AutorInnen und Verlagen geordnet ausgeben lassen).

Romane & Erzählungen

Wallace, Lewis: Ben Hur

Wallace, Lewis: Ben Hur

Wahrscheinlich stimmt an diesem Roman aus dem Jahre 1880 nicht viel – außer der Story. Doch diese liest sich immer noch leicht und flüssig.

24/06/2011von 938 Views – 1 Kommentar weiterlesen →
Serge, Victor: Die große Ernüchterung

Serge, Victor: Die große Ernüchterung

Wer immer noch große Stücke auf Stalin hält, sollte dieses Buch lesen. Und wer wissen möchte, wie es ist, unter einer Angst- und Schreckensherrschaft zu leben, auch.

10/02/2013von 551 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Brontë, Emily: Sturmhöhe

Brontë, Emily: Sturmhöhe

Liebe, Haß und Tod – was will man mehr von einem Liebesroman? Oder von einem Racheroman – mit einer wirklich-wirklich bösen Hauptfigur.

22/10/2011von 980 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Krimis & Thriller

Tallis, Frank: Wiener Tod

Tallis, Frank: Wiener Tod

Frank Tallis‘ Liebermann-Krimis waren als Trilogie angekündigt, aber nach „Wiener Tod“ mag ich nicht so recht glauben, dass es keine Fortsetzung mehr geben wird. Und ich müsste einen vierten Band nicht haben.

28/03/2008von 1.265 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Fawer, Adam: Null

Fawer, Adam: Null

Insgesamt ein Buch, das man verschlingt, das einem als Bonus leichtverständliche Einführungen in Quantenphysik u.ä. bietet und für das man eine gewisse spirituelle Neigung haben sollte, sonst könnte einen der Schluss so irritieren, dass man den ganzen Roman abwertet. Und das wäre schade.

25/05/2007von 1.054 Views – 2 Kommentare weiterlesen →
Lehmann, Christine: Malefizkrott

Lehmann, Christine: Malefizkrott

Wissen über das Buchdruckergewerbe, über das Verlagswesen, über die linke Szene der 70er mittels einer so interessanten Geschichte zu erwerben, ist ein Vergnügen.

12/11/2010von 573 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Sachbücher

Capote, Truman: Kaltblütig

Capote, Truman: Kaltblütig

Mit dem Buch wollte Truman Capote einen „non-fiktionalen Roman“ erschaffen, der beweisen sollte, dass eine Tatsachenerzählung genauso spannend sein kann wie ein raffinierter Thriller. Es ist ihm mehr als das gelungen.

10/11/2011von 782 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Ghonim, Wael: revolution 2.0

Ghonim, Wael: revolution 2.0

Insgesamt ist das Buch leider ein zu hastig aufbereitetes Erinnerungsbuch, das sein spannendes Thema dadurch verschenkt.

14/03/2012von 552 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Simon, Hermann: Hidden Champions des 21. Jahrhunderts

Simon, Hermann: Hidden Champions des 21. Jahrhunderts

Für Menschen, die Hermann Simons Bestseller “Die heimlichen Gewinner” aus dem Jahre 1996 kennen, dürfte das aktuelle Buch keine grundlegenden Überraschungen bergen, alle anderen werden sich darüber wundern, dass es in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehr als 1.000 Weltmarktführer gibt.

02/10/2007von 509 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Kinder- & Jugendbücher

Simmons, Kristen: Gesetz der Rache

Simmons, Kristen: Gesetz der Rache

Am Ende der Fortsetzung von „Artikel 5“ sind wir nicht viel weiter als zu Beginn. Es gibt viel Action, aber wenig Information. Schwer zu sagen, ob sich das im abschließenden Band der Ember-Trilogie ändern wird. Leider hat mich „Gesetz der Rache“ nicht wirklich neugierig auf die Fortsetzung gemacht.

04/11/2013von 440 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Carman, Patrick: Skeleton Creek 1

Carman, Patrick: Skeleton Creek 1

Flora Schuster sagt: „Ich habe dieses Buch im Urlaub mit meiner Freundin in zwei Stunden ausgelesen.“

27/09/2010von 643 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Zusak, Markus: Die Bücherdiebin

Zusak, Markus: Die Bücherdiebin

Warum schreibt ein australischer Autor über Nazideutschland, habe ich mich gefragt, als ich dieses Buch zu lesen begonnen habe. Vielleicht sollte man also wissen, dass Markus Zusaks Mutter aus Deutschland und sein Vater aus Österreich stammen und dass ihm seine Eltern über die Bombenangriffe auf München und die Judenverfolgung im Zweiten Weltkrieg erzählt haben.

05/03/2008von 2.972 Views – 8 Kommentare weiterlesen →

Alles andere

Fleming, Fergus: Barrow‘s Boys

Fleming, Fergus: Barrow‘s Boys

Ein informatives Buch über katastrophale globale Entdeckungsreisen. – und über jenen untergeordneten Beamten, der viele Männer in den Tod geschickt hat.

13/01/2012von 545 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Döhring, Jana: Stasiratte

Döhring, Jana: Stasiratte

Inoffizielle Mitarbeiter (IM) der Stasi waren nicht grundsätzlich systemkonforme Menschen, die kein Problem damit hatten, ihre Umgebung zu bespitzeln. Das Buch „Stasiratte“ räumt mit diesem Vorurteil überzeugend auf.

04/02/2013von 1.439 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Abraham, Jean-Pierre: Der Leuchtturm

Abraham, Jean-Pierre: Der Leuchtturm

Der Autor scheint seine LeserInnen ständig zu fragen: „Geht Sie das etwas an?“

02/08/2010von 715 Views – 0 Kommentare weiterlesen →