Archiv

Das ist das Archiv des Online-Literaturmagazins Eselsohren (2007–2013).

Zufällig

Auf der Eselsohren-Startseite finden Sie zufällig (bei jedem Seitenaufruf neu) ausgewählte Rezensionen (– über die Menüs oben können Sie sich diese alphabetisch sowie nach Kategorien, Ländern, AutorInnen und Verlagen geordnet ausgeben lassen).

Romane & Erzählungen

Safier, David: Mieses Karma

Safier, David: Mieses Karma

Dieses Buch eignet sich hervorragend für einen heißen, anspruchslosen Strand-Nachmittag.

14/05/2008von 810 Views – 1 Kommentar weiterlesen →
Kafka, Franz: Erzählungen und kurze Prosa

Kafka, Franz: Erzählungen und kurze Prosa

Braucht man den unzähligen Kafka-Interpretationen noch eine hinzuzufügen? Ich halte es mit Albert Camus, der meinte, „es ist das Schicksal und vielleicht auch die Größe dieses Werks, dass es alle Möglichkeiten darbietet und keine bestätigt.“

07/09/2007von 499 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
El Hachmi, Najat: Der letzte Patriarch

El Hachmi, Najat: Der letzte Patriarch

Ein erschreckendes Buch über einen despotischen Vater. Man kann sich davon schwer distanzieren und wird etliche Parallelen im eigenen und im Leben von FreundInnen und Bekannten entdecken.

12/04/2011von 1.091 Views – 1 Kommentar weiterlesen →

Krimis & Thriller

Palov, Chloe: Pforte des Bösen

Palov, Chloe: Pforte des Bösen

Fast jedes Bösewicht-Kapitel endet mit der Drohung, dass es dem Heldenduo jetzt (aber jetzt wirklich!) an den Kragen geht. Nachdem man das zum fünften Mal gelesen hat, langweilt es, nach dem zehnten Mal nervt es, danach habe ich aufgehört zu zählen.

05/09/2011von 603 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Fossum, Karin: Wer anders liebt

Fossum, Karin: Wer anders liebt

Karin Fossums Roman ist durchaus intelligent aufgebaut. Die Autorin wirft spannende Fragestellungen auf, die einer simplifizierenden Gut–Böse-Konstruktion die Basis entziehen.

23/07/2008von 634 Views – 2 Kommentare weiterlesen →
Le Carré, John: Die Libelle

Le Carré, John: Die Libelle

Du glaubst, du kannst ein Buch abhaken, wenn du es einmal gelesen hast? Aber wann hast du es wie gelesen? Woran wirst du dich in 20 Jahren erinnern? An ein paar Details, die dir dann unwichtig vorkommen? Was bleibt von all dem Kultur-Konsum: ein paar “falsche“ Erinnerungen?

14/05/2007von 553 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Sachbücher

Sanyal, Mithu M.: Vulva

Sanyal, Mithu M.: Vulva

„Vulva“ ist „eine kulturgeschichtliche Pionierarbeit für Leser jeden Geschlechts“, behauptet der Verlag, und zumindest das mit „jedem Geschlecht“ stimmt, auch wenn man sich als Mann nicht wohl dabei fühlt, dieses Buch in der Öffentlichkeit zu lesen (– man könnte ja für einen Spanner gehalten werden). Doch das ist bei weitem weniger schlimm, als wenn mir – wie den Frauen über Jahrtausende hinweg – suggeriert worden wäre, ich hätte gar kein Geschlechtsorgan oder auf jeden Fall kein richtiges.

14/03/2009von 1.310 Views – 1 Kommentar weiterlesen →
Wood, James: Die Kunst des Erzählens

Wood, James: Die Kunst des Erzählens

Dies will kein Ratgeber sein, aber hilfreich ist es auch nicht.

06/10/2011von 856 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Wir machen dieses Social Media (kurz)

Wir machen dieses Social Media (kurz)

Ein guter Überblick von Insidern, was Firmen und Organisationen mit Social Media machen können. Jede/n wird nicht alles interessieren, aber ich denke, es ist sowohl für Profis als auch für Einfach-so-Interessierte einiges dabei.

10/01/2014von 260 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Kinder- & Jugendbücher

Rebscher, Susanne: Julius Caesar

Rebscher, Susanne: Julius Caesar

Dieses Buch empfiehlt sich nicht nur für Jugendliche, die von Julius Caesar wahrscheinlich nicht mehr wissen, als dass die Römer spinnen.

14/10/2009von 689 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Ravel, Edeet: Du liebst mich nicht

Ravel, Edeet: Du liebst mich nicht

Ich hatte zuvor schon vom Stockholm-Syndrom gehört, es aber gewissermaßen nicht glauben können, dass Menschen tatsächlich so reagieren. In diesem Roman habe ich keine Sekunde daran gezweifelt, dass sich ein Entführungsopfer so verhalten könnte wie Chloe.

27/05/2013von 552 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Pfeiffer, Boris: Diebe in der Nacht

Pfeiffer, Boris: Diebe in der Nacht

Wenn sich Ihre Kids plötzlich berufen fühlen, Detektiv zu werden, dann liegt das vielleicht an Pfeiffers Krimireihe „Unsichtbar und trotzdem da!“

19/01/2012von 722 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Alles andere

Dinev, Dimitré: Barmherzigkeit

Dinev, Dimitré: Barmherzigkeit

Ich dachte, hier würde das Thema „Barmherzigkeit“ relativ umfassend abgehandelt.

29/03/2010von 778 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Pasolini & Warburg bei Corso

Pasolini & Warburg bei Corso

Diese Bücher sind – von der Idee über die Redaktion bis zur Produktion – mit Verstand und Liebe gemacht. Es ist eine Freude, sie in Händen zu halten.

01/11/2010von 859 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Simmons, Kristen: Gesetz der Rache

Simmons, Kristen: Gesetz der Rache

Am Ende der Fortsetzung von „Artikel 5“ sind wir nicht viel weiter als zu Beginn. Es gibt viel Action, aber wenig Information. Schwer zu sagen, ob sich das im abschließenden Band der Ember-Trilogie ändern wird. Leider hat mich „Gesetz der Rache“ nicht wirklich neugierig auf die Fortsetzung gemacht.

04/11/2013von 384 Views – 0 Kommentare weiterlesen →