Archiv

Das ist das Archiv des Online-Literaturmagazins Eselsohren (2007–2013).

Zufällig

Auf der Eselsohren-Startseite finden Sie zufällig (bei jedem Seitenaufruf neu) ausgewählte Rezensionen (– über die Menüs oben können Sie sich diese alphabetisch sowie nach Kategorien, Ländern, AutorInnen und Verlagen geordnet ausgeben lassen).

Romane & Erzählungen

Brandstetter, Alois: Ein Vandale ist kein Hunne

Brandstetter, Alois: Ein Vandale ist kein Hunne

Ich schätze Alois Brandstetter sehr, aber dieser Roman (?) ist mir allzu leichtfüßig und zu onkelhaft.

30/11/2010von 590 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Buch, Hans Christoph: Sansibar Blues

Buch, Hans Christoph: Sansibar Blues

Das Ganze ist hier gewissermaßen kleiner als die Summe ihrer Teile.

14/01/2009von 440 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Bennett, Alan: Die souveräne Leserin

Bennett, Alan: Die souveräne Leserin

Dieses Buch bringt reine Freude. Abgesehen von der (für den Verlag Wagenbach typisch) edlen Aufmachung, ist nicht nur die Idee Alan Bennetts herrlich, sondern auch die Umsetzung. Die Queen borgt sich eher anstandshalber ein Buch aus – und entdeckt die Welt der Literatur.

05/09/2008von 887 Views – 1 Kommentar weiterlesen →

Krimis & Thriller

Dorn, Thea: Mädchenmörder

Dorn, Thea: Mädchenmörder

Ich wusste schon, dass es Menschen gibt, die andere foltern, um sich sexuell zu befriedigen, und welche, die dabei mithelfen. Manche schauen auch gern dabei zu. Ich nicht.

14/03/2008von 948 Views – 2 Kommentare weiterlesen →
Jinks, Catherine: Teuflischer Held

Jinks, Catherine: Teuflischer Held

Mit der „teuflischen“ Trilogie von Catherine Jinks könnten Sie Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn das Lesen bestimmt schmackhaft machen.

23/12/2010von 771 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Cussler (Scott): Sabotage

Cussler (Scott): Sabotage

Die Geschichte ermöglicht eine schöne Zeitreise in die Blütezeit der Eisenbahnen und ist jedenfalls lesenswert. Übersetzung und Lektorat sind noch ausbaufähig.

01/10/2012von 458 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Sachbücher

Komarek, Alfred: Anstiftung zum Innehalten

Komarek, Alfred: Anstiftung zum Innehalten

Wer tatsächlich zum Innehalten angestiftet werden möchte, sollte zu Komareks Polt- oder Käfer-Büchern greifen.

15/09/2010von 805 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Piven/Borgenicht: Das Survival-Buch

Piven/Borgenicht: Das Survival-Buch

Halten Sie lieber die Augen offen und Ihre Reaktionsfähigkeit am Laufen, als in diesem Buch nach Lösungen zu suchen. Sie könnten über der Lektüre einschlafen.

06/12/2011von 587 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Berthoud/Elderkin/Bünger: Die Romantherapie

Berthoud/Elderkin/Bünger: Die Romantherapie

Kennt die „Romantherapie“ für jede Lebenslage das richtige Buch? Schaden kann sie mit Sicherheit nicht – und im „schlimmsten“ Fall hat man ein paar gute Bücher mehr gelesen. Auf jeden Fall bekommt man mit der „Romantherapie“ ein ungewöhnliches Kompendium an wertvollen Lesetipps.

11/11/2013von 487 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Kinder- & Jugendbücher

Funke, Cornelia: Der Herr der Diebe

Funke, Cornelia: Der Herr der Diebe

Auch Kinder haben ihr Anrecht auf Venedig-Krimis, mag sich Cornelia Funke angesichts der Da-weiß-man-was-man-kriegt-Donna-Leons gedacht haben und erzählt ihrem Publikum in “Der Herr der Diebe” eine anspruchsvolle Geschichte mit vielen überraschenden Drehungen und Wendungen.

17/10/2007von 666 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Grimms Märchen

Grimms Märchen

Wenn Ihnen „Grimms Märchen“ gerade noch fehlen: dies wäre eine prächtige, vollständige und auch noch diensteifrige Ausgabe davon.

08/11/2011von 1.064 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Jinks, Catherine: Teuflisches Genie

Jinks, Catherine: Teuflisches Genie

Es ist mir beim Lesen nicht aufgefallen (und es wird vom Verlag auch nicht kommuniziert), dass dieses Buch für “young adults” gedacht ist. Doch das macht rein gar nichts: Auch wenn “Teuflisches Genie” die Perspektive eines Jugendlichen einnimmt, ist es für Erwachsene gewiss geeignet; für jung gebliebene auf alle Fälle.

25/06/2008von 465 Views – 0 Kommentare weiterlesen →

Alles andere

Bryson, Bill: Streifzüge durch das Abendland

Bryson, Bill: Streifzüge durch das Abendland

Also wegen dieses Buches würde ich Bryson nicht als “witzigsten Reiseschriftsteller auf Erden“ bezeichnen, wie das “The Times” getan hat.

23/06/2007von 727 Views – 1 Kommentar weiterlesen →
Xinran: Gerettete Worte

Xinran: Gerettete Worte

Dieses Buch über Chinas verlorene Generation ist fast schon zu viel des Guten.

09/12/2009von 478 Views – 0 Kommentare weiterlesen →
Meyer, Lorenz: Das ultimative Bullshit-Bingo

Meyer, Lorenz: Das ultimative Bullshit-Bingo

Mit seinen Bullshit-Bingos hilft Lorenz Mayer sich und anderen dabei, dem alltäglichen Frust mit Berufsgruppen, Partnern, Medien usw. Ausdruck zu verleihen. Die 77 Zettel mit je 20 Phrasen lassen sich auch heraustrennen – und wem ein Thema fehlt, der oder die kann auf den Rückseiten eigene Bullshit-Bingos erstellen.

04/05/2013von 477 Views – 0 Kommentare weiterlesen →