12/08/2013von 182 Views – 0 Kommentare

Hotlist 13 – Bly: Around the World in 72 Days

Liebe LeserInnen,

bis 18. August läuft die Abstimmung zur „Hotlist 2013“, dem Preis für Bücher aus unabhängigen Verlagen, bei dem Sie mitentscheiden können. Wir stellen nach und nach alle 30 zur Wahl stehenden Werke vor:


Nellie Bly:
„Around the World in 72 Days“
AvivA Verlag


Inhalt

Zwei Jahre nach ihrem spektakulären Enthüllungsbericht über die Missstände in einer psychiatrischen Anstalt New Yorks startet die Star-Journalistin Nellie Bly ihre Weltumrundung in Rekordzeit. Ausgerüstet ist die 25-Jährige dabei lediglich mit einem maßgeschneiderten Reisekleid, einem Mantel und einer Handtasche. Ein einziges Mal weicht Bly von ihrer Route ab, um im französischen Amiens den Romancier Jules Verne zu treffen, dessen fiktiven Rekord sie noch um acht Tage unterbieten wird. Blys Reise um die Erde in 72 Tagen wird zum journalistischen Coup des Jahres und zum Höhepunkt ihrer Karriere. Spätestens bei ihrer Rückkehr ist sie eine “nationale Persönlichkeit” (New York Times). Blys lebendiger und unterhaltsamer Bericht, der 1890 in New York veröffentlicht wurde, liegt nun erstmals in deutscher Übersetzung vor und gewährt einen seltenen Einblick in die Frühgeschichte des globalisierten Tourismus.

Leseprobe

ABSTIMMEN

Bestellen

Hier können Sie das Buch in einer Buchhandlung in Ihrer Nähe bestellen – sowie bei Amazon oder Thalia DE // AT // CH

Die Autorin

Nellie Bly wurde am 5. Mai 1864 als Elizabeth Jane Cochran(e) in Pennsylvania geboren. Sie wurde durch ihren Bericht aus der Psychiatrie, “Ten Days in a Mad-House”, als erste Undercover-Reporterin berühmt. 1914 wurde sie Kriegskorrespondentin in Österreich und starb 1922 in New York

Die Übersetzerin

Josefine Haubold wurde 1978 geboren. Sie studierte Anglistik und Germanistik in Dresden und Berlin und lebt als Übersetzerin, freie Lektorin und Journalistin in Berlin.

Zum AvivA-Verlag

Zur Hotlist-Website

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.