09/08/2013von 199 Views – 0 Kommentare

Hotlist 13 – Dehe/Engstler: Auflaufend Wasser

Liebe LeserInnen,

bis 18. August läuft die Abstimmung zur „Hotlist 2013“, dem Preis für Bücher aus unabhängigen Verlagen, bei dem Sie mitentscheiden können. Wir stellen nach und nach alle 30 zur Wahl stehenden Werke vor:


Astrid Dehe, Achim Engstler:
„Auflaufend Wasser“
Steidl Verlag


Inhalt

Ein kleiner Sprung nur aus dem Boot, ein Gefühl von Sieg, das rasch verblasst – und Tjark Evers, Matrose und Navigationsschüler, hat seine Insel verfehlt. Nicht auf Baltrum steht er an diesem Wintermorgen, dem Tag vor Weihnachten 1866, sondern auf einer vorgelagerten Sandbank, mitten in den unerbittlich anrollenden Wogen. Immer dichter wird der Nebel, immer höher nagt die Flut, und Hilfe ist nicht da.
Auf ein Wunder hoffend, vollbringt der junge Mann selbst eines: Er sucht und findet Zuflucht in Worten und Sätzen. Tjark Evers schreibt … Zwischen Wasser und Sand, zwischen Traum und Wirklichkeit ringt er um sein Leben, erkennt die Macht der See an und fordert, den Bleistift in der Hand, den Himmel heraus.

Leseprobe

ABSTIMMEN

Bestellen

Hier können Sie das Buch in einer Buchhandlung in Ihrer Nähe bestellen – sowie bei Amazon oder Thalia DE // AT // CH

Die AutorInnen

Astrid Dehe, geboren und aufgewachsen am Rande der Eifel, lebt und arbeitet in Münster.

Achim Engstler, geboren und aufgewachsen an der Nordseeküste, lebt und arbeitet in Friesland.

Zum Steidl-Verlag

Zur Hotlist-Website

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.