15/04/2013von 195 Views – 0 Kommentare

Medienschau 15/04

Blauer Esel für Links

E-Books im Vormarsch – Roman-Autor Vollmann im Interview – Grimms Märchen in Bildern – Comic „Hilda und der Mitternachtsriese“ – und weitere ausgewählte Literatur-News, empfohlene Storys & Buchbesprechungen von heute aus Zeit, Welt, taz, Süddeutsche, Frankfurter Rundschau, FAZ, Standard, Presse, Wiener Zeitung, NZZ, Spiegel u.a.


News:

Scott Turow kritisiert Verlage, Bibliotheken, Suchmaschinen, Piraten
„Der langsame Tod des Autors“
Der Chef des US-Autorenverbands Scott Turow macht sich Sorgen um seine Gilde. Er meijt, das Urheberrecht werde aktuell „rasant entwertet“, und erntet dafür Applaus und Kritik.
Buchreport →

E-Books
Der digitale Trend beginnt erst
„Marketagent“ befragte 11.000 Personen aus zwölf europäischen Ländern. 58 Prozent überlegen es sich, ein Lesegerät anzuschaffen.
Die Presse →

Storys:

Roman-Autor Vollmann im Interview
„Man sieht, was alles im Menschen steckt“
William T. Vollmanns Roman „Europe Central“ ist ein „Krieg und Frieden“ des 20. Jahrhunderts. Jetzt erscheint er bei Suhrkamp auf Deutsch. Ein Gespräch mit dem amerikanischen Schriftsteller-Genie.
Die Welt →

Rezensionen:

Comic „Hilda und der Mitternachtsriese“
Gestatten, Welteroberin!
Fünf Jahr‘, blaues Haar: Die kleine Hilda ist die Heldin eines der schönsten Comics der vergangenen Jahre. Jetzt erscheint „Hilda und der Mitternachtsriese“ endlich auf Deutsch – und bringt dem melancholisch-verspielten Zeichner Luke Pearson hoffentlich auch hierzulande viele Fans.
Spiegel →

Grimms Märchen in Bildern
Hänsel gefällt das
Im Märchenbuch von Frank Flöthmann gibt es keinerlei Text, dafür viele Zeichen. Der Illustrator erzählt Grimms Geschichten in piktografischen Comics, mit einem Fußball anstatt goldener Kugel und Gefällt-mir-Daumen. So ganz genau nimmt es Flöthmann bei der Handlung der Märchen nicht.
Süddeutsche →

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.