10/01/2009von 276 Views – 0 Kommentare

Einiges neu macht der Jänner

Liebe LeserInnen,

ich hoffe, Sie konnten erholsame Feiertage verbringen.

Ich habe mir über Weihnachten & Neujahr für die „Eselsohren“ ein paar Änderungen überlegt:

1) Wie bereits angekündigt, werden Gewinnspiel-Bücher nur mehr unter jenen verlost, die bei „Was lesen?“ Büchertipps abgeben. (Die Gewinnerin des letzten Gewinnspiels nach alter Art ist Frau K. aus Schrobenhausen. Ihr Preis war „In hellen Nächten“ von Sebastian Schinnerl aus dem Residenz-Verlag.)

2) Ebendieses „Was lesen?“ erscheint nun jeweils Samstag (statt Donnerstag).

3) Am Donnerstag verweise ich ab sofort auf Buchbesprechungen, die beim von mir geschätzten Perlentaucher keine Beachtung finden. Geplant sind derzeit welche von Literaturen sowie aus den österreichischen Zeitungen Der Standard (Literatur), Die Presse (Schaufenster) und Wiener Zeitung (extra).

Was bleibt, sind:

– drei Buchbesprechungen pro Woche (eine davon von Jürgen Weber),

– ein Quicktipp am Dienstag,

– die Eselsbrücken am Sonntag,

und dass ich Ihnen Zeit zum Lesen wünsche
Werner Schuster

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.