03/12/2007von 256 Views – 0 Kommentare

Krimi-Podcast

Das ist auf jeden Fall originell: Droemer Knaur launcht den (laut eigenen Angaben) ersten Fortsetzungskrimi im Podcast-Format – geschrieben von Autoren des Verlags. Unter ihnen befinden sich der deutsche Krimischriftsteller Andreas Franz („Das Todeskreuz“), der US-Bestsellerautor John Katzenbach („Das Opfer“) und der Berliner Sebastian Fitzek („Die Therapie“), von dem auch die Killerclub-Rahmenhandlung stammt: Der todkranke Milliardär Roderick van Larven veranstaltet einen Wettbewerb unter der internationalen Cr√®me de la Cr√®me der Gewaltverbrecher.

Gesprochen wird die monatlich fortgesetzte Krimi-Anthologie von Matti Klemm, (Synchron-)Sprecher und Fußball-Stimme der ARD. Ein Jahr sind die Krimis entweder direkt auf der Seite zu hören oder im MP3-Format kostenlos herunterladbar. Zur Frankfurter Buchmesse 2008 kann die Web-Gemeinde ihren Favoriten in einer Online-Abstimmung wählen – nach Kriterien wie Originalität, Kreativität und Finesse.

Im Dezember 2007 geschieht der erste Auftragsmord – und zwar in der Geschichte des Münchner Autors Michael Böckler („Tödlicher Tartufo“). In Vorbereitung sind derzeit noch Beiträge von der Hamburger Autorin Simone Buchholz („Revolverherz“; erscheint im März 08), dem belgischen Thrillerschreiber Luc Deflo („Nackte Seelen“) sowie dem Tatort-Drehbuchautor Markus Stromiedel („Zwillingsspiel“; erscheint im Mai 08).

Und hier geht es zum Killerclub.

Mehr bei den Eselsohren

 
Druckversion Druckversion  
 

Ähnliche Artikel

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.