Schlagwort: E-Book

Werfel, Franz: Die vierzig Tage des Musa Dagh

Werfel, Franz: Die vierzig Tage des Musa Dagh

"Die vierzig Tage des Musa Dagh" haben, wenn man es blöde beschreiben will, über 900 Seiten, die einem nicht fad werden. … weiterlesen
08/06/2007von – 726 Views – 0 Kommentare
Was (chronologisch): 1900-1949AutorInnen WLeben im KriegRezensionenRomane & ErzählungenVerlage U–Z
Rezensionen (alphabetisch): Romane von A–Z
Fawer, Adam: Null

Fawer, Adam: Null

Insgesamt ein Buch, das man verschlingt, das einem als Bonus leichtverständliche Einführungen in Quantenphysik u.ä. bietet und für das man eine gewisse spirituelle Neigung haben … weiterlesen
25/05/2007von – 1.045 Views – 2 Kommentare
Was (chronologisch): AutorInnen FKrimis & ThrillerRezensionenVerlage I–L
Rezensionen (alphabetisch): Krimis & Thriller von A–Z
Indridason, Arnaldur: Menschensöhne

Indridason, Arnaldur: Menschensöhne

Von Arnaldur Indridasons Islandkrimi “Menschensöhne“ war ich lange begeistert. Doch die Auflösung kommt unvermittelt, wirkt aufgesetzt und hat mich eher genervt als interessiert. Schade. … weiterlesen
21/05/2007von – 518 Views – 0 Kommentare
Was (chronologisch): ab 2000AutorInnen IJKrimis & ThrillerRezensionenVerlage A–D
Rezensionen (alphabetisch): Krimis & Thriller von A–Z
Raab, Thomas: Der Metzger muss nachsitzen

Raab, Thomas: Der Metzger muss nachsitzen

„Der Metzger muss nachsitzen“ ist ein viel versprechender Erstling, gut und geschickt aufgebaut, mit faszinierendem Personal und einem interessanten Fall mit vielen überraschenden Wendungen. … weiterlesen
12/05/2007von – 1.311 Views – 1 Kommentar
Was (chronologisch): AutorInnen RKrimis & ThrillerRezensionenVerlage I–L
Rezensionen (alphabetisch): Krimis & Thriller von A–Z
Mankell, Henning: Mittsommermord

Mankell, Henning: Mittsommermord

Auch Henning Mankells „Mittsommermord“ ist einer von jenen Romanen, die man ab einem gewissen Punkt fertig lesen muß, egal, wie spät es ist und wann … weiterlesen
05/05/2007von – 537 Views – 0 Kommentare
Was (chronologisch): ab 2000AutorInnen MKrimis & ThrillerRezensionenVerlage U–Z
Rezensionen (alphabetisch): Krimis & Thriller von A–Z
Vachss, Andrew: Safe House

Vachss, Andrew: Safe House

Andrew Vachss ist Anwalt und verteidigt ausschließlich mißbrauchte Jugendliche. Zehn Prozent seiner Zeit, behauptet er, widmet er dem Schreiben, und dabei, darf man unterstellen, reagiert … weiterlesen
04/05/2007von – 353 Views – 0 Kommentare
Was (chronologisch): AutorInnen UVRezensionen
Rezensionen (alphabetisch):