20/11/2009von 245 Views – 0 Kommentare

Ein Büro voller Eselsohren, Teil 8

Zur Vorgeschichte: Eins & Zwei, Drei und Vier, Fünf, Sechs, Sieben

Sieht doch gleich viel besser aus (von den Wasserflecken mal abgesehen):
buero

Aber die weißen Platten waren nur angelehnt. Ein paar sind jetzt auch angeklebt. Ob diese Fixiermethode einmal in die Lehrbücher aufgenommen werden wird?
buero

Und der Besitzer des Italieners vis-à-vis hat mir sein Schanigarten-Holz zum verbrennen geschenkt:
buero
Als kleines Dankeschön ein Link zum Gondola.

Fortsetzung folgt.

Zur gesamten Fotoreportage.

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.