25/12/2008von 276 Views – 0 Kommentare

Frohe … und …

Liebe LeserInnen,

ich wünsche Ihnen (immer noch) frohe Weihnachten und (schon) einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Die nächste Buchbesprechung erscheint am 12. Jänner 2009.

In der Zwischenzeit werde ich das eine oder andere von folgenden Büchern (fertig) lesen:

Guilia Carasci: Ich bin aus Holz (C. Bertelsmann)

Naomi Wolf: Wie zerstört man eine Demokratie (Riemann)

Hans Christoph Buch: Sansibar Blues oder: Wie ich Livingstone fand (Eichborn)

– Thomas Kanger: Der tote Winkel (btb)

– Asa Larsson: Bis dein Zorn sich legt (C. Bertelsmann)

Alison Lurie: Paare (Diogenes)

Barbara Nadel: Anatolischer Totentanz (List)

José Manuel Prieto: Die Kubanische Revolution und wie erkläre ich sie meinem Taxifahrer (Suhrkamp)

Hitonari Tsuji: Der weiße Buddha (Piper)

Ilija Trojanow: Die Welt ist groß und Rettung lauert überall (dtv)

Thomas Sautner: Fuchserde (Aufbau)

Eduardo Labarca: Der köstliche Leichnam (Drava)

Michael Stavarič: Magma (Residenz)

Preeta Samarasan: Abend ist der ganze Tag (Ullstein)

Greene/Sharman-Burke: Die mythische Reise (Atmosphären)

John Updike: Rabbit Angstrom (Everyman’s Library)

Auch Ihnen wünsche ich
Zeit zum Lesen

Werner Schuster

P.S.: Mein Neujahrswunsch wird nicht sein, alle diese Bücher bis Mitte Jänner gelesen zu haben.

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.