27/11/2012von 285 Views – 0 Kommentare

Auch neu im November, Teil 4

Liebe LeserInnen,

die Zeit reicht einfach nicht für alle vielversprechenden Neuerscheinungen.

Im November hätten wir gerne gelesen:


Åsa Larsson: Denn die Gier wird euch verderben

Thriller
Broschiert
384 Seiten
Übersetzt von Gabriele Haefs
Verlag C. Bertelsmann

Inhalt:

Eine Frau namens Sol-Britt wird in der Nähe Kirunas mit einer Heugabel grausam ermordet. Zunächst wird ihr Liebhaber verdächtigt. Doch Staatsanwältin Rebecka Martinsson und Polizistin Anna-Maria Mella setzen sich näher mit Sol-Britts Familienverhältnissen auseinander – und stoßen auf verdächtig viele tödliche Unglücksfälle unter den Vorfahren ihrer Familie. Die Spur führt ins Kiruna von 1914: Sol-Britts Großmutter kam damals als junge, bildhübsche Lehrerin mit riesigen Erwartungen in die frisch gegründete Eisenerz-Stadt. Als sie mit dem mächtigsten Mann Kirunas, dem Bergwerksdirektor, eine Liaison eingeht, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch der einflussreiche Mann, von allen nur »König von Lappland« genannt, hat in den politisch unruhigen Zeiten ganz anderes im Sinn, als seiner jungen Liebhaberin eine sichere Zukunft zu bieten …

Die Autorin:

Åsa Larsson, 1966 geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Kiruna. Sie arbeitete als Steueranwältin, bis sie beschloss, Autorin zu werden. Mit ihrem ersten Krimi »Sonnensturm« machte sie in Schweden sofort Furore (ausgezeichnet als bestes Krimi-Debüt). Inzwischen gibt es bereits vier Bücher mit den beiden sympathischen Ermittlerinnen Rebecka Martinsson und Anna-Maria Mella. Åsa Larsson lebt mit ihren beiden Kindern in Südschweden, in der Nähe von Gripsholm.

Bestellen:

– in einer Buchhandlung in Ihrer Nähe
– bei Amazon // buch.de


Patricia Cornwell: Bastard

Kay Scarpettas 17. Fall
Taschenbuch
512 Seiten
Übersetzt von Karin Dufner
Goldmann-Verlag

Inhalt:

Ein junger Mann bricht auf der Straße zusammen und stirbt. Alles deutet auf einen Herzinfarkt hin. Doch im gerichtsmedizinischen Institut von Dr. Kay Scarpetta stellt man rätselhafte Blutungen an der Leiche fest. Die einzig denkbare Erklärung: Der Mann hat bei der Einlieferung noch gelebt und ist im Kühlraum jämmerlich erfroren. Ein Skandal, der Kay Scarpettas Karriere für immer beenden könnte …

Die Autorin:

Patricia Cornwell, geboren 1956 in Miami, arbeitete als Gerichtsreporterin und Computerspezialistin in der forensischen Medizin, bevor sie mit ihren Thrillern um Kay Scarpetta internationale Erfolge feierte und mit hohen literarischen Auszeichnungen bedacht wurde. Die Autorin lebt derzeit in New York und Florida.

Bestellen:

– in einer Buchhandlung in Ihrer Nähe
– bei Amazon // buch.de


Roddy Doyle: Mary, Tansey und die Reise durch die Nacht

Roman
Gebunden
240 Seiten
Übersetzt von Andreas Steinhöfel
cbj-Verlag

Inhalt:

Im Moment findet Mary alles gar nicht leicht: Ihre liebe, witzige, wunderbare Großmutter Emer liegt im Sterben. Deshalb hat Mary überhaupt keinen Nerv, sich mit der altmodisch wirkenden Fremden zu unterhalten, die sie eines Tages einfach so anspricht. Doch schnell stellt sich heraus, dass diese Tansey niemand Geringeres als die Mutter von Emer ist – also Marys seit langem tote Urgroßmutter. Als Geist ist sie gekommen, um zusammen mit ihrer sterbenden Tochter sowie Mary und deren Mutter Scarlett ein letztes großes Abenteuer zu erleben. Gesagt – getan! Mit Scarlett am Steuer begeben sich die vier Frauen aus vier Generationen auf eine unvergessliche, letzte gemeinsame Reise in die Nacht …

Der Autor:

Roddy Doyle, 1958 in Dublin geboren, ist einer der bekanntesten Vertreter der neueren irischen Literatur. Für seinen Roman „Paddy Clarke Ha Ha Ha“ erhielt er den renommierten Booker Prize, sein Jugendroman „Wildnis“ wurde mit dem Luchs des Monats sowie dem Irish Book Award ausgezeichnet und stand auf der Focus-Liste der „Besten 7 Bücher für junge Leser“. Roddy Doyle lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Dublin.

Bestellen:

– in einer Buchhandlung in Ihrer Nähe
– bei Amazon // buch.de


Michael Wallner: Secret Mission – Das Drogenkartell

Jugend-Thriller
Broschiert
320 Seiten
cbt-Verlag

Inhalt:

Eine neue Mission für den erst sechzehnjährigen Geheimagenten Rick: Im Auftrag Detective Snyders reist er nach Kolumbien, um dort dem neuen König der Drogenbosse, Manuel Béluscon, das Handwerk zu legen. Tatsächlich gelingt es Rick, über Béluscons Tochter Victoria Zutritt zu dessen Anwesen zu erlangen. Doch Victoria verliebt sich in Rick, und damit schafft er sich einen gefährlichen Feind: Ruben Gavirian, Victorias Zukünftiger und zugleich einer der wenigen Vertrauten Béluscons. Es dauert nicht lange, da hat Gavirian die wahre Identität seines jungen Konkurrenten aufgedeckt …

Der Autor:

Michael Wallner wurde in Graz geboren, hat als Schauspieler und Regisseur an verschiedenen Theatern gearbeitet und lebt als Roman- und Drehbuchautor in Berlin und dem Schwarzwald. Sein Luchterhand-Bestseller „April in Paris” wurde in über 20 Länder verkauft, „Zeit des Skorpions”, sein erster Jugendroman, mit der „Goldenen Leslie“, dem Preis junger Leser, ausgezeichnet.

Bestellen:

– in einer Buchhandlung in Ihrer Nähe
– bei Amazon // buch.de

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.