01/09/2009von 261 Views – 0 Kommentare

Die aktuellen Bestseller (1.9.)

Logo GoldeselDer in Österreich beliebte Inspektor (a.D.) Polt führt ebendort die Bestsellerliste an, während die Deutschen (ratgebermäßig) schon seit Wochen schlank im Schlaf werden (wollen). Die Schweizer kaufen nach wie vor am liebsten den Rechtschreib-Duden – und der 14. Dalai Lama hat den Moonwalker Michael Jackson abgelöst.


BELLETRISTIK (Österreich, KW 34)

1) Alfred Komarek: „Polt.“ (Haymon)
Für Simon Polt, Gendarmerieinspektor im frei gewählten Ruhestand, hat sich viel geändert: Beruflich geht er neue Wege, und die gemeinsame Zukunft mit seiner Langzeitfreundin Karin Walter erscheint unvermutet in einem völlig neuen Licht. Zur Polizei, die nunmehr über die kleinen Dörfer im Wiesbachtal wacht, hat Polt kaum noch Kontakt – nur mit Norbert Sailer ist er befreundet, einem Ordnungshüter ganz nach seinem Geschmack. Doch nach einem gemeinsamen Abend der beiden Männer ist es mit der Ruhe in Polts Leben wieder vorbei: Die Männer stolpern über die Leiche eines Mannes, den niemand gekannt haben will, und über den einige doch mehr zu wissen scheinen, als sie zugeben. Und Polt ist plötzlich nicht nur Zeuge, sondern zugleich Verdächtiger eines Verbrechens.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

2) Sarah Kuttner: „Mängelexemplar“ (Fischer)
Karo lebt schnell und flexibel. Sie ist das Musterexemplar unserer Zeit: intelligent, liebenswert und aggressiv, überdreht und traurig. Als sie ihren Job verliert, ein paar falsche Freunde aussortiert und mutig ihre feige Beziehung beendet, verliert sie auf einmal den Boden unter den Füßen. Plötzlich ist die Angst da. Dem Wahnwitz unserer Gegenwart zwischen Partylaune und Panikattacke gibt Sarah Kuttner eine Stimme: vom Augenzwinkern zum Ernstmachen, vom launigen Plaudern zur bitteren Selbstkritik. Lustig und tieftraurig, radikal und leidenschaftlich erzählt sie von dem Riss, der sich plötzlich durch das Leben ziehen kann.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

3) Stephenie Meyer: „Bis(s) zum Abendrot: Band 3“ (Carlsen)
Noch immer sieht sich Bella mit dem Problem konfrontiert, dass Edward, die Liebe ihres Lebens, und ihr bester Freund Jacob nur Verachtung füreinander empfinden. Doch weder möchte sie auf die kühle Schönheit des Vampirs verzichten, der sie immer wieder durch seine Selbstlosigkeit überrascht, noch sich von Jacob, dem emotionalen Werwolf, distanzieren, der plötzlich von Liebe auf den ersten Blick spricht. Und nach wie vor steht das Wort „Heirat“ im Raum, Edwards Bedingung für Bellas Verwandlung in einen Vampir, welche er als unabdingbar für mehr Intimität ansieht. Denn zu groß ist Edwards Angst, sich durch körperliche Nähe zu verlieren und dabei seinem Verlangen nach ihrem Blut zu erliegen. Die Konsequenzen einer Verwandlung wären indes weitreichend: Bellas Zuneigung zu Jacob müsste erlöschen sowie alles, was ihr menschliches Dasein ausmacht. Und allein beim Gedanken an den Gang zum Traualtar sträuben sich Bella die Haare.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

Quelle & mehr Informationen


RATGEBER (Deutschland, KW 33)

1) Detlef Pape u.a.: Schlank im Schlaf für Berufstätige (Gräfe und Unzer)
Die Fortsetzung der Schlank-im-Schlaf-Erfolgsgeschichte: das Kochbuch, mit dem auch Berufstätige mit wenig Zeit leicht und bequem abnehmen können. Ein maßgeschneidertes Konzept, das auch unterwegs funktioniert. Kombinationsvorschläge für morgens, mittags und abends zeigen, wie es geht. So ist auch das Essen im Restaurant oder in der Kantine kein Problem. Wer etwas mehr Zeit hat, kombiniert Fertigprodukte mit frisch Zubereitetem. Und wer gern kocht, findet ebenfalls leckere, schnelle Rezepte zum Verwöhnen.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

2) Detlef Pape u.a.: Schlank im Schlaf (Gräfe und Unzer)
Schlank im Schlaf klingt wie ein schöner Traum, aber es ist wirklich möglich. Allerdings nicht nach einer Salamipizza zum Abendbrot. Die Grundlagen dieses neuartigen Konzepts sind eine typgerechte Insulin-Trennkost sowie Essen und Sport im Takt der biologischen Uhr. Wie die Bio-Uhr tickt und was auf dem Speiseplan stehen sollte, hängt vom persönlichen Urtyp ab: Nomade oder Ackerbauer?
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

3) Detlef Pape u.a.: Schlank im Schlaf – Das Kochbuch (Gräfe und Unzer)
Das Ernährungskonzept, nach dem das Schlank-im-Schlaf-Programm funktioniert, heißt Insulin-Trennkost. Insulin-Trennkost bedeutet essen nach der Bio-Uhr: Morgens sorgen Kohlenhydrate für einen Warmstart in den Tag. Mittags gibt es Mischkost und abends hauptsächlich Eiweiß und Vitamine. So schaltet der Körper nachts auf Fettabbau und man nimmt im Schlaf ab. Der Vorteil: Man muss weder Kalorien noch Punkte zählen. Wichtig ist vielmehr, zur richtigen Zeit das Richtige zu essen. Der Nachteil (für alle, die gern snacken): Zwischen den drei Hauptmalzeiten gibt es mindestens fünf Stunden nichts. Diese Pausen sind nötig, damit der Insulinspiegel nach dem Essen wieder absinken kann.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

Quelle & mehr Informationen


SACHBUCH (Schweiz, KW 34)

1) Duden: Die Deutsche Rechtschreibung (Brockhaus)
Die 25. Auflage des umfassenden Standardwerks ist so zuverlässig wie immer und so umfangreich wie nie zuvor: Rund 135.000 Stichwörter, davon 5.000 neue Wörter, über 500.000 Beispiele, Bedeutungserklärungen und Angaben zu Worttrennung, Aussprache, Grammatik, Etymologie und Stil lassen keine Fragen offen. In 300 übersichtlichen Infokästen werden schwierige Zweifelsfälle anhand von Beispielen ausführlich erklärt. Bei mehreren zulässigen Schreibweisen helfen gelb markierte Dudenempfehlungen. Neu: der Sonderteil mit wissenswerten Informationen rund um den deutschen Wortschatz.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

2) Teresa Fortis: Lockruf Saudia (WOA)
„Liebe Kandidatin, die Rekrutierung der ‚ÄπSaudia Air Hostessen‚Ä∫ findet am 3. November 1981 im Hotel Sheraton in Istanbul statt. Sie werden ersucht, sich um 9.30 Uhr beim Empfang zu melden.“ Aufgrund dieses Telegramms flog Teresa Fortis an Allerheiligen nach Istanbul. Hier war sie, die Berufschance, die sich die 24-jährige Schweizerin keinesfalls entgehen lassen wollte. Was Teresa in Saudi-Arabien schliesslich erlebte und durchmachte, schildert sie mit schonungsloser Offenheit.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

3) Dalai Lama: „Meine spirituelle Autobiographie“ (Diogenes)
Der Dalai Lama, geistliches und weltliches Oberhaupt der Tibeter und Vorbild für Millionen von Menschen aller Konfessionen, schaut zurück auf sein Leben: auf seine Kindheit, seine Auffindung, seine Lehrzeit, seine Begegnungen. Dabei gewährt er neben dem Einblick ins Persönliche auch einen Ausblick auf die Fragen der Zukunft.
Erhältlich bei amazon.de, bei buecher.de, bei buch24.de und bei libri.de.

Quelle & mehr Informationen

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.