26/12/2008von 202 Views – 0 Kommentare

Nachtrag: Best of 2008

Liebe LeserInnen,

aus dem Urlaub schicke ich Ihnen diese Ergänzung zum Best of 2008:

Hitonari Tsujis Der weiße Buddha ist ein wahrlich großes Werk, das sich dem Thema Sterben und Leben widmet.

Und die für mich interessanteste neue Reihe des vergangenen Jahres ist Suhrkamps Quarto – für Menschen, die gern alles (oder „zumindest“ die Hauptwerke) eines Autors / einer Autorin haben wollen (oder müssen), wenn sie diese einmal ins Herz geschlossen haben.

Nochmals einen guten Rutsch
wünscht
Werner Schuster

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.