02/02/2012von 607 Views – 0 Kommentare

Bestseller Sachbuch

Liebe LeserInnen,

falls es noch niemandem aufgefallen ist: wir machen jetzt bunte Bilder zu den Bestsellern, weil das einfach netter aussieht.

Wer diesmal die Ratgeber vermisst: das wäre zu viel, zu lang und zu bunt geworden.

Wir holen das nach.


SACHBUCH (Deutschland, 12.–25. 1.)

Buchcover1 (2) Dobelli/Lang: Die Kunst des klaren Denkens (Hanser)
Unser Gehirn ist für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert. Heute leben wir in einer radikal anderen Welt. Das führt zu systematischen Denkfehlern – die verheerend sein können für Ihr Geld, Ihre Karriere, Ihr Glück. Wer weiß, wie leicht man sich irren kann, ist besser gewappnet: Rolf Dobelli nimmt die tückischsten “Denkfallen” unter die Lupe, in die wir immer wieder tappen. Und so erfahren wir, – warum wir unser eigenes Wissen systematisch überschätzen (und andere für dümmer halten, als sie sind), – warum etwas nicht deshalb richtiger wird, weil Millionen von Menschen es für richtig halten, – warum wir Theorien nachhängen, selbst wenn sie nachweislich falsch sind. Rolf Dobellis Texte sind nicht nur inhaltlich ausgesprochen bereichernd, sie sind ein echtes Lesevergnügen. – Erhältlich bei Amazon // buch.de // libreka.de (E-Book).

Buchcover2 (1) Walter Isaacson: Steve Jobs (C. Bertelsmann)
Macintosh, iMac, iPod, iTunes, iPhone, iPad – Steve Jobs hat der digitalen Welt mit der Kultmarke Apple Ästhetik und Aura gegeben. Wo Bill Gates für solide Alltagsarbeit steht, war der Mann aus San Francisco die Stilikone des IT-Zeitalters, ein begnadeter Vordenker, der kompromisslos seiner Idee folgte. Genial und selbstbewusst hat er trotz ökonomischer und persönlicher Krisen den Apfel mit Biss (Bite) zum Synonym für Innovation und Vision gemacht. – Bei Amazon // buch.de // libreka.de (E-Book).

Buchcover3 (5) Dorn/Wagner: Die deutsche Seele (Knaus)
So ein Buch hat es noch nicht gegeben. Zwei Autoren, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, erkunden liebevoll und kritisch, kenntnisreich und ohne Berührungsängste, was das eigentlich ist, die deutsche Seele. Sie spüren sie auf in so unterschiedlichen Begriffen wie »Abendbrot« und »Wanderlust«, »Männerchor« und »Fahrvergnügen«, »Abgrund« und »Zerrissenheit«. In sechzig Kapiteln entsteht auf diese Weise eine tiefgründige und facettenreiche Kulturgeschichte des Deutschen. – Bei Amazon // buch.de.

4 (neu) Kai Diekmann: BILD Jahrbuch 2011 (GLB Parkland)
5 (4) Volksduden. Sonderausgabe BILD (Bibliographisches Institut )
6 (3) Stinson/Kuhn: Der Bro Code (riva)
7 (9) Duden – Die deutsche Rechtschreibung (Bibliographisches Institut)
8 (neu) Chronik Jahresüberblick 2011 (Wissenmedia)
9 (4) Stinson/Kuhn: Das Playbook (riva)
10 (6) Precht, Richard David: Warum gibt es alles und nicht nichts? (Goldmann)

Quelle & mehr Informationen


SACHBUCH (Österreich, KW 03)

Buchcover1 (neu) Markus Hengstschläger: Die Durchschnittsfalle (Ecowin)
Entweder man hat s oder man hat s nicht. Stimmt das? Kann man ohne bestimmte genetische Voraussetzungen nicht erfolgreich sein? Oder ist es umgekehrt? Ohne Fleiß kein Preis? In der vielbeschworenen Leistungsgesellschaft ist die Hervorbringung durchschnittlicher Allround-Könner zur obersten Priorität geworden. Aber wer bestimmt überhaupt, was normal ist? Wir kennen die Herausforderungen nicht, die uns die Zukunft stellen wird. Bewältigen können wir sie aber nur, wenn wir jene einzigartigen Talente fördern, die in uns allen schlummern. Es muss die Norm werden, von der Norm abzuweichen. Oder anders ausgedrückt: Wir brauchen Peaks und Freaks! – Bei Amazon // buch.de.

Buchcover2 (1) Hugo Portisch: Was jetzt (Ecowin)
Die Welt ist aus den Fugen. Die Lage ist ernst. Die Frage scheint berechtigt: Ist Europa noch zu retten? Unsere Währung, der Euro? Wer hat eigentlich diese EU erfunden? Wer und weshalb? Ist man uns da nicht eine Menge Antworten schuldig geblieben? Die Frage stellte sich auch Hugo Portisch. Aber er kennt die Antworten und bleibt sie uns nicht schuldig. – Bei Amazon // buch.de.

Buchcover3 (6) Claudia Stöckl: Frühstück bei mir – Besondere Begegnungen (Ecowin)
Am 19.1.1997 erlebte die Ö3-Sendung Frühstück bei mir einen Raketenstart mit dem frisch gekürten Bundeskanzler Viktor Klima als erstem Gast. Seither wurde die Radio-Interviewreihe, bei der rund eine Million Hörer Sonntag für Sonntag dabei ist, zur Institution: 750 Gäste von Arno Geiger bis Richard David Precht, von Falco bis Herbert Grönemeyer, von Christoph Waltz bis Veronica Ferres haben bereits an Claudia Stöckls Frühstückstisch Platz genommen. – Bei Amazon // buch.de.

4 (4) Stinson/Kuhn: Das Playbook (riva)
5 (2) Stinson/Kuhn: Der Bro Code (riva)
6 (4) Walter Isaacson u. a.: Steve Jobs (C. Bertelsmann)
7 (5) Edmund De Waal: Der Hase mit den Bernsteinaugen (Zsolnay)
8 (7) Guinness World Records 2012 (Bibliographisches Institut)
9 (8) Richard D. Precht: Warum gibt es alles und nicht nichts? (Goldmann)
10 (9) Schulak/Taghizadega: Vom Systemtrottel zum Wutbürger (Ecowin)

Quelle & mehr Bestseller


SACHBUCH (Schweiz, 23.–29. 1.)

Buchcover1 (2) Pierre Dukan: Die Dukan Diät (Gräfe und Unzer)
Der Bestseller aus Frankreich, England und den USA nun endlich auch bei uns! Dr. Dukans Diät besteht aus einem ausgeklügelten 4-Phasen-Programm: In der Angriffsphase werden nur eiweißlastige Nahrungsmittel wie Eier, Fisch und Fleisch verzehrt. Der Körper verliert so schnell an Kilos – ohne, dass Muskeln abgebaut werden. Die Aufbauphase erlaubt wieder Kohlenhydrate in Form von Gemüse. In der Stabilisierungsphase soll das erreichte Zielgewicht gehalten werden: Jetzt kehren Nudeln und Brot zurück – zwei Mahlzeiten pro Woche sind zum Schlemmen da. Danach beginnt die Erhaltungssphase: In Maßen ist alles wieder erlaubt. Nur ein Protein-Tag pro Woche verhindert, dass der Jo-Jo-Effekt auftritt. So ist eine dauerhafte Ernährungsumstellung gut durchzuhalten. Abgestimmt auf unsere Vorlieben und ausgestattet mit schmackhaften Rezepten wird dieses Konzept auch den Deutschen erfolgreich beim Abnehmen helfen! – Bei Amazon // buch.de.

Buchcover2 (1) Esther Girsberger: Eveline Widmer-Schlumpf (Orell Füssli)
Eveline Widmer-Schlumpf nahm 2007 die Wahl in den Bundesrat gegen den Willen ihrer damaligen Partei an. Im Wissen, welche Konsequenzen dieser Entscheid mit sich bringen würde. Aber die eigenständige Bündner Bundesratstochter liess sich schon als Kind nicht unter Druck setzen. Im Gespräch mit der Journalistin Esther Girsberger äussert sich Widmer-Schlumpf erstmals umfassend zu ihrer politischen Grundhaltung und zu ihrer Amtstätigkeit der letzten vier Jahre. Private und berufliche Weggefährten geben in einem biografischen Teil Einblick in den Werdegang der Politikerin, die sich auch in schwierigen Situationen nicht von ihrem Weg abbringen liess. – Bei Amazon // buch.de.

Buchcover3 (4) Dobelli/Lang: Die Kunst des klaren Denkens (Hanser)
Unser Gehirn ist für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert. Heute leben wir in einer radikal anderen Welt. Das führt zu systematischen Denkfehlern – die verheerend sein können für Ihr Geld, Ihre Karriere, Ihr Glück. Wer weiß, wie leicht man sich irren kann, ist besser gewappnet: Rolf Dobelli nimmt die tückischsten “Denkfallen” unter die Lupe, in die wir immer wieder tappen. Und so erfahren wir, – warum wir unser eigenes Wissen systematisch überschätzen (und andere für dümmer halten, als sie sind), – warum etwas nicht deshalb richtiger wird, weil Millionen von Menschen es für richtig halten, – warum wir Theorien nachhängen, selbst wenn sie nachweislich falsch sind. Rolf Dobellis Texte sind nicht nur inhaltlich ausgesprochen bereichernd, sie sind ein echtes Lesevergnügen. – Erhältlich bei Amazon // buch.de // libreka.de (E-Book).

4 (5) Stinson/Kuhn: Das Playbook (riva)
5 (3) Walter Isaacson u. a.: Steve Jobs (C. Bertelsmann)
6 (6) Stinson/Kuhn: Der Bro Code (riva)
7 (we) Martin Ott: Kühe verstehen (Faro)
8 (9) Largo/Czernin: Jugendjahre (Piper)
9 (10) Guinness World Records 2012 (Bibliographisches Institut)
10 (8) Richard D. Precht: Warum gibt es alles und nicht nichts? (Goldmann)

Quelle & mehr Bestseller

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.