13/10/2009von 319 Views – 0 Kommentare

Die aktuellen Bestseller (13.10.)

Logo GoldeselDer neue Brenner hat es in Österreich und Deutschland auf Platz Eins gebracht. Deutschland liebt noch die Krimis „Dunkle Schuld“ (Sallis) und „Totengleich“ (French), und die Schweiz bleibt bei Guiness, Dr. Hirschhausen und der Deutschen Rechtschreibung.


BELLETRISTIK (Österreich, KW 40)

1) Wolf Hass: „Der Brenner und der liebe Gott“ (Hoffmann und Campe)
Es ist wieder was passiert, und diesmal ist der Simon Brenner, zumindest teilweise, Schuld daran. Denn der Brenner ist jetzt nicht nur Ex-Polizist und Ex-Detektiv, der Brenner ist jetzt auch Ex-Chauffeur vom Bauunternehmer Kressdorf und seiner Frau. Zuvor hat er als „Herr Simon“ in einer Tankstelle gestanden und einen doppelten Espresso getrunken, weil ihm der Kaffee wegen der Tabletten immer wichtiger geworden ist. Und als er dann wieder zurück zu seinem Wagen gekommen ist, war der leer. Drinnen hat aber vorher die Helena in ihrem Kindersitz gesessen. Und durch die Entführung der Helena kommt dann eine fast mythische Geschichte ins Rollen, an deren Ende sieben nicht gerade appetitlich ermordete Leichen liegen. Mit dem Erzähler von Der Brenner und der liebe Gott könnte man fast sagen: Trojanischer Krieg nichts dagegen.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

2) Paulo Coelho: Der Sieger bleibt allein (Diogenes)
Cannes, Filmfestival, 24 Stunden: Die Schönen, Mächtigen und Reichen im Scheinwerferlicht. In „Der Sieger bleibt allein“ führt uns Paulo Coelho die Abwege vor, auf die man gelangt, wenn man nicht dem eigenen individuellen Lebenstraum folgt, sondern falschen Träumen nachrennt.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

3) Dan Brown: The Lost Symbol (Bantam)
Das verlorene Symbol ist die lange erwartete Fortsetzung von Dan Browns „The Da Vinci Code“ (Deutsch: „Das Sakrileg“). In „The Lost Symbol“ ist erneut Robert Langdon der Held. Die Leser werden wieder ab der ersten Seite mit Robert Langdon mitfiebern, wenn sie mit ihm auf eine spannende Entdeckungsreise voller Überraschungen gehen – und das Ganze in nur 12 Stunden Handlungszeit.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

Quelle & mehr Informationen


KRIMIS (Deutschland, Oktober)

1) Wolf Haas: Der Brenner und der Liebe Gott (Hoffmann und Campe)
Siehe oben (Österreich).

2) James Sallis: Dunkle Schuld (Heyne)
2008 bekam James Sallis für „Driver“ den Deutschen Krimipreis; Kritiker wie Leser feierten das Buch vor allem wegen seiner sehr knappen, präzisen Sprache und dem lakonischen Tonfall. Auch „Dunkle Schuld“ sticht aus der üblichen Spannungsliteratur hervor, dabei ist der Roman wesentlich konventioneller gestrickt. Protagonist und Icherzähler ist der Ex-Cop Turner, der in einem kleinen amerikanischen Örtchen seinen Lebensabend genießen will. Doch als ein brutaler Mord passiert, bittet ihn der unerfahrene Sheriff des Ortes um Hilfe. Wortkarg sind in diesem Auftakt einer dreiteiligen Serie vor allem die wenigen auftretenden Figuren: Turner, der Sheriff und dessen Gehilfe brummeln sich eher an, als dass sie sich unterhalten.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

3) Tana French: Totengleich (Scherz)
Ihr erstaunliches Krimidebüt „Grabesgrün“ hat in Krimizirkeln für viel Aufmerksamkeit gesorgt und der jungen irischen Autorin Tana French den renomierten Edgar Allan Poe Award 2008 eingebracht. Auch mit ihrem zweiten Roman „Totengleich“ ist French ein außergewöhnlich vielschichtiger, psychologischer Spannungsroman gelungen, der hervorragend geschrieben ist und den Leser von der ersten Seite an in seinen Bann zieht. „Totengleich“ setzt einige Wochen nach dem Ende von „Grabesgrün“ ein und stellt die junge Dubliner Polizistin Cassie Maddox in den Mittelpunkt des Geschehens, die nach den schrecklichen Ereignissen von Knocknaree in einer anderen Abteilung arbeitet. Als eine Leiche gefunden wird, die Cassie wie aus dem Gesicht geschnitten ist und Ausweispapiere auf Cassies alten Undercovernamen Lexie Madison bei sich trägt, wird der Tod der Fremden zunächst geheim gehalten. Später muss Cassie in die Rolle der Toten schlüpfen und das Leben ihrer Doppelgängerin fortführen, um den Mörder zu finden.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

Quelle & mehr Informationen


SACHBUCH (Schweiz, KW 40)

1) Guinness Buch der Rekorde 2010 (Brockhaus)
Das neue Guinness Buch der Rekorde 2010 thematisiert unter dem Rekord-Blickwinkel das erste Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts. Mit neuen Rekorden und komplett neu bebildert, erwarten die LeserInnen inhaltlich entsprechende Features: Eine Top-100-Bestenliste der Rekorde des Jahrzehnts, einen Rekord für jeden Tag des Jahres sowie Inhalte zum Downloaden. Mittels Zugangscode können sich die LeserInnen Videos, Bilder und Interviews herunterladen. Darüber hinaus gibt es neue Rekordrubriken, wie z. B. Unschlagbare Rekorde, Mein Name ist Bond oder Weltwirtschaft.
Erhältlich bei amazon.de, bei buecher.de, bei buch24.de und bei libri.de.

2) Eckart von Hirschhausen: „Glück kommt selten allein –“ (Rowohlt)
Dr. Eckart von Hirschhausen verbindet Wissen mit Witz, aktueller Forschung, alten Weisheiten und Tiefgang und schafft so neben „Haha“- auch „Aha-Effekte“. Übungen, Selbsttests, inspirierende Illustrationen und konkrete Tipps stehen neben Neuestem aus der Hirnforschung. Ein Buch für Glückspilze und Pechvögel, für Optimisten und Pessimisten. Und wer lieber unglücklich bleiben will, kann nach der Lektüre weiter unglücklich sein – aber auf höherem Niveau.
Erhältlich bei amazon.de, bei buecher.de, bei buch24.de und bei libri.de.

3) Duden: Die Deutsche Rechtschreibung (Brockhaus)
Die 25. Auflage des umfassenden Standardwerks ist so zuverlässig wie immer und so umfangreich wie nie zuvor: Rund 135.000 Stichwörter, davon 5.000 neue Wörter, über 500.000 Beispiele, Bedeutungserklärungen und Angaben zu Worttrennung, Aussprache, Grammatik, Etymologie und Stil lassen keine Fragen offen. In 300 übersichtlichen Infokästen werden schwierige Zweifelsfälle anhand von Beispielen ausführlich erklärt. Bei mehreren zulässigen Schreibweisen helfen gelb markierte Dudenempfehlungen. Neu: der Sonderteil mit wissenswerten Informationen rund um den deutschen Wortschatz.
Erhältlich bei amazon.de // buecher.de // buch24.de // libri.de.

Quelle & mehr Informationen

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.