17/09/2007von 898 Views – 0 Kommentare

Das bunte Buch

KurzkritikWas meinen Sie?Ausführliche BesprechungInfos

Cover Das bunte BuchKinderbuch
G & G Jugendbuch, 2000 ff.
1958
Kurzkritik:

Die “Bunten Bücher” waren in den 50er-Jahren Bestseller, später begehrte Sammlerstücke, und es hat viele Menschen glücklich gemacht, dass sie wieder aufgelegt wurden.

Werner gibt  ★★★★½  (4,5 von 5 Eselsohren)

Bewerten, kommentieren, kaufen

Haben Sie dieses Buch gelesen?
Bewerten Sie es mit nur einem Klick!
schlechthalbwegsmittelgutsehr gut – 5 Leser/in/nen geben Ø 4,40 von 5 Punkten
Loading...Loading... Sie können auch einen Kommentar schreiben.

Und hier können Sie das Buch bestellen:
Das Bunte Buch, Das Neue Bunte Buch und
Das Bunte Buch der 1000 Späße bei Amazon
Besprechung:

Alt und wunderbar

Die “Bunten Bücher” waren in den 50er-Jahren Bestseller, später begehrte Sammlerstücke, und es hat viele Menschen glücklich gemacht, dass sie wieder aufgelegt wurden. Die Geschichten, Märchen und Sagen sowie die Comic-Serien “Zwerg Bumsti” und “Willibald der Zauberlehrling” waren ab 1948 zuerst in der österreichischen Jugendillustrierten “Wunderwelt” erschienen und sind bei vielen mir bekannten Kindern auch heute noch beliebt.

Die Märchen sind zum Großteil weniger bekannt und wunderbar illustriert, “Zwerg Bumsti” (von Teja Aicher) handelt von einem Zwerg im Dauerpech und “Willibald der Zauberlehrling” (von Peter Paul Prinz) von den Missgeschicken Willibalds und seines Meisters Hokus. Die anspruchsvollen Illustrationen erfreuen Kinder und Erwachsene, die gereimten Texte ebenso:

Die Schneck – nach allem, was passiert –
ist in der Nacht fortgaloppiert
und hat den Bumsti solchermaßen
als Zugtier glatt im Stich gelassen.
Er kann – und dieses ärgert ihn –
den Wagen nunmehr selber ziehn.

Oder:

Es ist bekannt in weiten Kreisen:
an den Magneten haftet Eisen!
Hier wird nun ein Magnet verhext,
dass seine Kraft beachtlich wächst,
und zwar zum gar nicht noblen Zwecke,
dass man die Leute damit necke!

Von Werner Schuster

Interessiert? – Hier können Sie das Buch bestellen:
Das Bunte Buch, Das Neue Bunte Buch und
Das Bunte Buch der 1000 Späße bei Amazon
 
Infos:

Über Wunderwelt bei Wikipedia.

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.