23/02/2008von 240 Views – 0 Kommentare

Gewinnspiel Nr.10

liebe LeserInnen,

weil in letzter Zeit einige TeilnehmerInnen ihre Antworten nach dem Annahmeschluss geschickt haben: Das Gewinnspiel hat einen Zwei-Wochen-Rhythmus. Mit den GewinnerInnen des letzten Spiels werden die neuen Fragen veröffentlicht, für die man eine Woche Zeit hat.

Nun denn: Die Gewinnerin des neunten ESELSOHREN-Gewinnspiels ist Lena J. aus Flensburg. Sie kann sich über Thomas Brussigs “Schiedsrichter fertig“ (erschienen im Residenz-Verlag) freuen.

Diesmal gibt es, zur Verfügung gestellt vom Diogenes-Verlag, Tomi Ungerers “Die drei Räuber” zu gewinnen.

Und hier die FRAGEN:
1) Welche Sprachen (und Dialekte) sprach Tomi Ungerer als Kind?
2) Mit welchen Werken schockierte er Mitte der 1960er Jahre sein Publikum?

ANTWORTEN bitte bis Samstag, 1. März 2008, 12 Uhr, an gewinnspiel@eselsohren.at.

Viel Vergnügen wünscht
Werner Schuster

P.S.: Die Gewinnspiel-Regeln werden hier erklärt.

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.