06/10/2007von 243 Views – 0 Kommentare

Gewinnspiel & September-Statistik

liebe LeserInnen,

meine Frau hatte die Idee, einige Verlage sind kooperativ, also werde ich nächsten Samstag mit einem Gewinnspiel beginnen.

Bei den Vorbereitungen bin ich draufgekommen, dass es schwer ist, Fragen zu finden, die sich mittels Suchmaschinen nicht sehr rasch beantworten lassen. Aber ich werde mir Mühe geben, es Ihnen nicht allzu leicht zu machen. Selbstverständlich wird es um AutorInnen und Bücher gehen.

Zu gewinnen ist alle zwei Wochen je eine Neuerscheinung, die Bücher kommen von Campus, Diogenes, Eichborn oder Residenz – weitere Verlage überlegen noch. Details (Ablauf, Datenschutz etc.) folgen nächste Woche. Ich wünsche schon jetzt viel Spaß.

–––

Weiters ist es auch im September mit den “Eselsohren” bergauf gegangen:

Mein Bücherblog wird mittlerweile von 23 Verlagen mit Rezensionsexemplaren bedacht, was eine erhebliche Steigerung der besprochenen Neuerscheinungen mit sich bringt (– in den letzten zwei Wochen waren es neun).

Und die Zugriffszahlen sind weiter gestiegen {insgesamt (Vormonat) / Tagesdurchschnitt (Vormonat)}:

Pages 18.954 (10.602) / 632 (345)
Visits 4.978 (4.310) / 166 (138)
Sites 3.003 (2.901) / 100 (93,60)
Feeds 2.348 (1.752) / 78,30 (56,50)

Anders gesagt: Es schauen im Schnitt täglich 166 Menschen vorbei. Das finde ich – nach nur fünf Monaten – sehr erfreulich.

Nach wie vor werden die “Eselsohren” am meisten von ÖsterreicherInnen besucht (48% ggü. 37% im August), die Deutschen kommen zu 7% (4) und es schauen mehr TschechInnen (1,5%) als SchweizerInnen (unter 1%) vorbei. – Kann dieser Österreich-Schwerpunkt an der at-Adresse liegen? Oder hat jemand da draußen eine andere Erklärung?

Danke sagt
Werner Schuster, der wie immer Zeit zum Lesen wünscht

Schreiben Sie doch einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.